Eine Anmeldung = 10€

Für deine Newsletteranmeldung bekommst du als Dankeschön einen 10€ Gutschein.2

(Bitte sende mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zu: Fahrräder, Fitnessgeräte und Fahrradzubehör)

Instagram 2. Wahl Fahrräder günstig kaufen E-Bike ab 1099 € 2. Wahl Fahrräder günstig kaufen

TEST

E-Bike Trekking

Hast du Lust auf lange, ausgedehnte Radtouren, ohne, besonders bergauf, unter völliger Erschöpfung zu leiden? Hast du schon länger nicht mehr trainiert und möchtest dir den Einstieg in dein wieder gefundenes Hobby erleichtern? Oder hast du die lästige Parkplatzsuche für einen schnellen Einkauf in der Stadt einfach satt? Dann ist das E-Bike Trekking genau das Richtige für dich! Es ist der am häufigsten verkaufte Fahrradtyp in Deutschland und bestens ausgestattet, um das Bike flexibel nutzen zu können. Der perfekte Kompromiss der Vorteile aller E-Bike Typen in einem Rad: Die Wendigkeit und den Komfort eines City Bikes, die robuste Rahmengeometrie eines Rennrads und weitgehend die Geländetauglichkeit eines Mountainbikes.

Hast du Lust auf lange, ausgedehnte Radtouren, ohne, besonders bergauf, unter völliger Erschöpfung zu leiden? Hast du schon länger nicht mehr trainiert und möchtest dir den Einstieg in dein... mehr erfahren »

Fenster schließen
E-Bike Trekking

Hast du Lust auf lange, ausgedehnte Radtouren, ohne, besonders bergauf, unter völliger Erschöpfung zu leiden? Hast du schon länger nicht mehr trainiert und möchtest dir den Einstieg in dein wieder gefundenes Hobby erleichtern? Oder hast du die lästige Parkplatzsuche für einen schnellen Einkauf in der Stadt einfach satt? Dann ist das E-Bike Trekking genau das Richtige für dich! Es ist der am häufigsten verkaufte Fahrradtyp in Deutschland und bestens ausgestattet, um das Bike flexibel nutzen zu können. Der perfekte Kompromiss der Vorteile aller E-Bike Typen in einem Rad: Die Wendigkeit und den Komfort eines City Bikes, die robuste Rahmengeometrie eines Rennrads und weitgehend die Geländetauglichkeit eines Mountainbikes.


Dabei ist es aber sportlicher als das klassische City Bike und insbesondere auf längeren Touren deutlich komfortabler als ein Mountainbike. Ein weiterer Vorteil ist die extrem hohe Tragkraft, durch die auch bei vollgepackten Taschen ein sicheres Fahrverhalten gegeben ist. Der Umstieg von nicht motorisiert auf motorisiert bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Seien es die deutlich größeren Distanzen oder auch die erheblich höhere Geschwindigkeit, mit der du dich von A nach B bewegst – das E-Trekking Bike lohnt sich! Sowohl auf Asphalt als auch im Grünen werden Stöße und Schläge selbst bei höheren Geschwindigkeiten körperfreundlich abgefangen, wodurch du einen unvergleichlichen Fahrkomfort erfährst. Die qualitativ hochwertigen E-Bikes von Cube, Ghost, Scott, Haibike und Winora lassen keine Wünsche offen.

Das E-Trekking Bike ist desweiteren mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Dazu zählt eine straßenzugelassene Lichtanlage, ein Gepäckträger, an dem für noch mehr Stauraum Seitentaschen angebracht werden können, Schutzbleche für den überraschenden Regen und ein Fahrradständer. Es ist damit rundum StVZO-konform.

Bezüglich des Rahmens kann, den Wünschen und Erwartungen entsprechend, aus verschiedenen Rahmenformen gewählt werden. Hierzu gehört vor allem für die Herren der Diamantrahmen, ähnlich wie bei einem Rennrad. Dafür sind die Sitz- und Lenkstange entsprechend einer aufrechten Sitzposition eingestellt, um den hohen Fahrkomfort maximal zu unterstützen. Ebenso eignet sich ein Trapezrahmen, der durch sein abgeknicktes Oberrohr besonders bei Damen eine hohe Nachfrage erfährt. Er ist der Kompromiss aus Diamant und Komfortrahmen. Letzterer eignet sich besonders gut für häufige Stadtausflüge, da er durch den tiefen Einstieg ein leichtes Handling bezüglich des Auf- und Absteigens mit sich bringt. Die dazu entsprechenden 28 Zoll Räder ergänzen den Alleskönner mit einer hohen Laufruhe und stabilem Fahrverhalten. Bei der Schaltung sollte auf mindestens 9 Gänge geachtet werden. Sei es eine Kettenschaltung für den etwas sportlicheren Fahrstil oder die etwas komfortablere Nabenschaltung. Bezüglich der Bremsen sollte auf hydraulische Scheibenbremsen zurückgegriffen werden, da diese mit Hilfe von Flüssigkeiten in der Bremsleitung arbeiten und damit deutlich bessere Bremseigenschaften einhergehen.

Der Antrieb des E-Trekking Bikes setzt sich aus dem Elektromotor, dem Akku und dem E-Bike Display zusammen. Über Letzteren steuerst du die Unterstützungsintensität und kannst beispielsweise bei dem Bosch Nyon-System diverse Informationen, wie u.a. die Reichweite, die Akku Laufzeit oder auch den Routenplaner ablesen. Bei der Wahl des Akkus kann auf eine Akkukapazität von 400 Wattstunden bis zu 623 Wattstunden zurückgegriffen werden. Reicht dir diese Leistung noch nicht aus, kann durch das neue DualBattery-System von Bosch ein zweiter, separater Akku angebracht werden, der für bis zu 1000 Wattstunden sorgt. Damit kann die Reichweite je nach Fahruntergrund, Gepäck etc. auf 200km an Stück erweitert werden. Am Ende deiner Tour kannst du den Akku ohne großen Aufwand aus der Halterung entnehmen und ihn an einer beliebigen Steckdose im Haus laden. Die bekanntesten Motorenhersteller sind Bosch, Shimano und Yamaha. Der Motor unterstützt dich mit bis zu 250 Watt und bis zu einer Geschwindigkeit von maximal 25km/h. Er kann als Frontantrieb an der Nabe des Vorderrads verbaut sein, was als der preiswerte Einstieg in den E- Bike Trekking Bereich zählt. Bei dieser Variante kann nahezu jede Schaltung verwendet werden. Der Frontantrieb sorgt aber leider auch für diverse Nachteile, wie beispielsweise die eher unansprechende Optik, die extrem erhöhte Belastung des Vorderrads und damit auch die schwerfälligen Lenkeigenschaften. Um diesen entgegen zu wirken, wird heute hauptsächlich der Mittelmotor am Tretlager, nahe des Schwerpunktes des Rads verbaut. Das sorgt für eine bessere Gewichtsverteilung und damit zu einem deutlich angenehmeren Fahrgefühl. Hinzu kommt, dass der Motor besonders leise und trotzdem mit einer hohen Wirkung arbeitet. Da dieser aber als die aufwendigste Variante der Motorenintegration zählt, ist es auch die Preisintensivste. Die dritte Option ist der Heckantrieb, bei dem stets ein Nabenmotor verbaut wird. Der Schwerpunkt wandert hier also nach hinten, was speziell bei einer sportlichen Fahrweise und am Berg von Vorteil ist. Nachteilig sind allerdings der hohe Aufwand beim Hinterradausbau und die geringe Übersetzungsbandbreite, die meist nur in Ketten- oder Nabenschaltung mit drei Gängen zu erwerben sind.

Preislich liegen die etwas einfacher ausgestatteten Modelle bei ca. 1000€; die E-Bikes mit komplexerer Technik und hochwertigerem Material bei ca. 3500€ und mehr. Die goldene Mitte somit bei ca. 2500€ plus / minus.

E-Bike City

Die E-Bike Citybikes, wie zum Beispiel die Cube Elly Modelle, zeichnen sich durch einen besonderen Retro-Chic in modernen Pastellfarben aus. Damit steht der Fahrt in die Stadt zum Shopping nichts im Weg. Dank des Gepäckträgers lassen sich, ohne Montage, beispielsweise Ortlieb-Taschen oder Rave-Taschen anbringen, die genügend Stauraum für alle Einkäufe bieten. Mit Hilfe des Tiefeinsteigerrahmens kannst du problemlos an jeder Ampel auf- und absteigen, und durch den E-Motor kommt Man(n) oder Frau auf dem Heimweg nicht ins Schwitzen - Du wirst durch die zusätzliche Krafteinwirkung des Motors sanft unterstützt. Wenn es schneller gehen soll, reicht ein Klick auf die "Power-Taste" und der Yamaha oder Bosch Motor schiebt dich, nahezu lautlos, mit voller Kraft voran. Die Hersteller verstecken die Akkus und die Motoren inzwischen teilweise so gut, dass ein E-Bike nicht sofort als E-Bike auffällt. Der Motor wird immer kleiner und die Akkus werden unter dem Gepäckträger integriert.

Noch offene Fragen zum E-Bike?

Den Unterschied zwischen E-Bike und Pedelec und viele weitere Fragen rund ums Thema E-Bike beantworten wir dir in unserem E-Bike Berater. Sollten dennoch Fragen bleiben, freuen wir uns auf deinen Anruf oder deine E-Mail.

Du erreichst uns per Telefon ( +49 (0)791 - 95 66 89 50) per E-Mail info@mhw-bike.de oder über das Kontaktformular.

1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden.
%
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 black n blue 2021 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 black n blue - E-Bike Trekkingrad Herren
2.923,00 € 2.999,00 €
0%Finanzierung ab 81,19 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 black n blue 2021 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 black n blue - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
2.923,00 € 2.999,00 €
0%Finanzierung ab 81,19 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 black n blue 2021 - E-Bike Trekkingrad Damen
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 black n blue - E-Bike Trekkingrad Damen
2.923,00 € 2.999,00 €
0%Finanzierung ab 81,19 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid EXC 625 black n grey 2021 - E-Bike Trekkingrad Damen
Cube Kathmandu Hybrid EXC 625 black n grey - E-Bike Trekkingrad Damen
3.216,00 € 3.299,00 €
0%Finanzierung ab 89,33 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid EXC 625 black n grey 2021 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Kathmandu Hybrid EXC 625 black n grey - E-Bike Trekkingrad Herren
3.216,00 € 3.299,00 €
0%Finanzierung ab 89,33 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid ONE 625 iridium n black 2021 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Kathmandu Hybrid ONE 625 iridium n black - E-Bike Trekkingrad Herren
2.728,00 € 2.799,00 €
0%Finanzierung ab 75,78 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 lunar n grey 2021 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 lunar n grey - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
2.923,00 € 2.999,00 €
0%Finanzierung ab 81,19 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 lunar n grey 2021 - E-Bike Trekkingrad Damen
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 lunar n grey - E-Bike Trekkingrad Damen
2.923,00 € 2.999,00 €
0%Finanzierung ab 81,19 €  **
- 8%
Cube Touring Hybrid ONE 500 black n blue 2020 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Touring Hybrid ONE 500 black n blue - E-Bike Trekkingrad Herren
1.931,08 € 2.099,00 €
Finanzierung ab 60,18 €  **
Cube Touring Hybrid ONE 500 black n blue 2020 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Touring Hybrid ONE 500 black n blue - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
2.099,00 €
0%Finanzierung ab 58,31 €  **
- 8%
Cube Ella Cruise Hybrid 500 yellow n white 2020 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Ella Cruise Hybrid 500 yellow n white - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
2.207,08 € 2.399,00 €
Finanzierung ab 68,78 €  **
- 12%
Haibike SDURO Trekking 2.0 500Wh Silber/Schwarz/Rot 2020
Haibike SDURO Trekking 2.0 500Wh Silber/Schwarz/Rot
2.111,12 € 2.399,00 €
Finanzierung ab 65,79 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid ONE 625 iridium n black 2021 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Kathmandu Hybrid ONE 625 iridium n black - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
2.728,00 € 2.799,00 €
0%Finanzierung ab 75,78 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid SLT 625 teak n iridium 2021 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Kathmandu Hybrid SLT 625 teak n iridium - E-Bike Trekkingrad Herren
4.093,00 € 4.199,00 €
0%Finanzierung ab 113,69 €  **
- 20%
Cube Town Hybrid EXC 500 black edition 2020 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Town Hybrid EXC 500 black edition - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
2.159,20 € 2.699,00 €
Finanzierung ab 67,28 €  **
- 8%
Cube Town Sport Hybrid EXC 500 black n blue 2020 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Town Sport Hybrid EXC 500 black n blue - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
2.759,08 € 2.999,00 €
Finanzierung ab 85,98 €  **
29″
%
Focus Thron2 6.8 EQP Mineral Green 2021
Focus Thron2 6.8 EQP Mineral Green
4.382,03 € 4.499,00 €
0%Finanzierung ab 121,72 €  **
%
Focus Aventura2 6.7 Mineral Green 2021 - E-Bike Trekkingrad Herren
Focus Aventura2 6.7 Mineral Green - E-Bike Trekkingrad Herren
3.213,23 € 3.299,00 €
0%Finanzierung ab 89,25 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid ONE 625 iridium n black 2021 - E-Bike Trekkingrad Damen
Cube Kathmandu Hybrid ONE 625 iridium n black - E-Bike Trekkingrad Damen
2.728,00 € 2.799,00 €
0%Finanzierung ab 75,78 €  **
- 8%
Cube Touring Hybrid Pro 500 grey n red 2020 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Touring Hybrid Pro 500 grey n red - E-Bike Trekkingrad Herren
2.207,08 € 2.399,00 €
Finanzierung ab 68,78 €  **
- 20%
Cube Touring Hybrid EXC 500 iridium n green 2020 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Touring Hybrid EXC 500 iridium n green - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
2.159,20 € 2.699,00 €
Finanzierung ab 67,28 €  **
Cube Kathmandu Hybrid ONE 625 black n grey 2020 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Kathmandu Hybrid ONE 625 black n grey - E-Bike Trekkingrad Herren
2.699,00 €
0%Finanzierung ab 74,97 €  **
- 10%
Cube Kathmandu Hybrid 45km/h 625 iridium n red 2020 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Kathmandu Hybrid 45km/h 625 iridium n red - E-Bike Trekkingrad Herren
3.599,10 € 3.999,00 €
Finanzierung ab 112,16 €  **
- 8%
Cube Town Hybrid Pro 500 black n green 2020 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Town Hybrid Pro 500 black n green - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
2.207,08 € 2.399,00 €
Finanzierung ab 68,78 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid ONE 625 blue n red 2021 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Kathmandu Hybrid ONE 625 blue n red - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
2.728,00 € 2.799,00 €
0%Finanzierung ab 75,78 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 lunar n grey 2021 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Kathmandu Hybrid Pro 625 lunar n grey - E-Bike Trekkingrad Herren
2.923,00 € 2.999,00 €
0%Finanzierung ab 81,19 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid EXC 625 teak n green 2021 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Kathmandu Hybrid EXC 625 teak n green - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
3.216,00 € 3.299,00 €
0%Finanzierung ab 89,33 €  **
- 8%
Cube Touring Hybrid Pro 500 iridium n black 2020 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Touring Hybrid Pro 500 iridium n black - E-Bike Trekkingrad Herren
2.207,08 € 2.399,00 €
Finanzierung ab 68,78 €  **
- 8%
Cube Kathmandu Hybrid ONE 500 black n grey 2020 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Kathmandu Hybrid ONE 500 black n grey - E-Bike Trekkingrad Herren
2.299,08 € 2.499,00 €
Finanzierung ab 71,65 €  **
27,5″
- 20%
Haibike SDURO Trekking 7.0 500Wh Schwarz/Türkis/Anthrazit 2020
Haibike SDURO Trekking 7.0 500Wh Schwarz/Türkis/Anthrazit
2.799,20 € 3.499,00 €
Finanzierung ab 87,23 €  **
%
Cube Kathmandu Hybrid SL 625 iridium n red 2021 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Kathmandu Hybrid SL 625 iridium n red - E-Bike Trekkingrad Herren
3.508,00 € 3.599,00 €
0%Finanzierung ab 97,44 €  **
- 8%
Cube Touring Hybrid ONE 500 green n white 2020 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Touring Hybrid ONE 500 green n white - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
1.931,08 € 2.099,00 €
Finanzierung ab 60,18 €  **
Cube Touring Hybrid Pro 500 iridium n black 2020 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Touring Hybrid Pro 500 iridium n black - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
2.399,00 €
0%Finanzierung ab 66,64 €  **
- 8%
Cube Touring Hybrid EXC 500 blue n orange 2020 - E-Bike Trekkingrad Herren
Cube Touring Hybrid EXC 500 blue n orange - E-Bike Trekkingrad Herren
2.483,08 € 2.699,00 €
Finanzierung ab 77,38 €  **
- 20%
Cube Town Hybrid ONE 500 iridium n black 2020 - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
Cube Town Hybrid ONE 500 iridium n black - E-Bike Trekkingrad Tiefeinsteiger
1.679,20 € 2.099,00 €
Finanzierung ab 52,32 €  **
%
Focus Aventura2 6.7 Toronto Grey 2021 - E-Bike Trekkingrad Herren
Focus Aventura2 6.7 Toronto Grey - E-Bike Trekkingrad Herren
3.213,23 € 3.299,00 €
0%Finanzierung ab 89,25 €  **
1 von 10

Dabei ist es aber sportlicher als das klassische City Bike und insbesondere auf längeren Touren deutlich komfortabler als ein Mountainbike. Ein weiterer Vorteil ist die extrem hohe Tragkraft, durch die auch bei vollgepackten Taschen ein sicheres Fahrverhalten gegeben ist. Der Umstieg von nicht motorisiert auf motorisiert bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Seien es die deutlich größeren Distanzen oder auch die erheblich höhere Geschwindigkeit, mit der du dich von A nach B bewegst – das E-Trekking Bike lohnt sich! Sowohl auf Asphalt als auch im Grünen werden Stöße und Schläge selbst bei höheren Geschwindigkeiten körperfreundlich abgefangen, wodurch du einen unvergleichlichen Fahrkomfort erfährst. Die qualitativ hochwertigen E-Bikes von Cube, Ghost, Scott, Haibike und Winora lassen keine Wünsche offen.

Das E-Trekking Bike ist desweiteren mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Dazu zählt eine straßenzugelassene Lichtanlage, ein Gepäckträger, an dem für noch mehr Stauraum Seitentaschen angebracht werden können, Schutzbleche für den überraschenden Regen und ein Fahrradständer. Es ist damit rundum StVZO-konform.

Bezüglich des Rahmens kann, den Wünschen und Erwartungen entsprechend, aus verschiedenen Rahmenformen gewählt werden. Hierzu gehört vor allem für die Herren der Diamantrahmen, ähnlich wie bei einem Rennrad. Dafür sind die Sitz- und Lenkstange entsprechend einer aufrechten Sitzposition eingestellt, um den hohen Fahrkomfort maximal zu unterstützen. Ebenso eignet sich ein Trapezrahmen, der durch sein abgeknicktes Oberrohr besonders bei Damen eine hohe Nachfrage erfährt. Er ist der Kompromiss aus Diamant und Komfortrahmen. Letzterer eignet sich besonders gut für häufige Stadtausflüge, da er durch den tiefen Einstieg ein leichtes Handling bezüglich des Auf- und Absteigens mit sich bringt. Die dazu entsprechenden 28 Zoll Räder ergänzen den Alleskönner mit einer hohen Laufruhe und stabilem Fahrverhalten. Bei der Schaltung sollte auf mindestens 9 Gänge geachtet werden. Sei es eine Kettenschaltung für den etwas sportlicheren Fahrstil oder die etwas komfortablere Nabenschaltung. Bezüglich der Bremsen sollte auf hydraulische Scheibenbremsen zurückgegriffen werden, da diese mit Hilfe von Flüssigkeiten in der Bremsleitung arbeiten und damit deutlich bessere Bremseigenschaften einhergehen.

Der Antrieb des E-Trekking Bikes setzt sich aus dem Elektromotor, dem Akku und dem E-Bike Display zusammen. Über Letzteren steuerst du die Unterstützungsintensität und kannst beispielsweise bei dem Bosch Nyon-System diverse Informationen, wie u.a. die Reichweite, die Akku Laufzeit oder auch den Routenplaner ablesen. Bei der Wahl des Akkus kann auf eine Akkukapazität von 400 Wattstunden bis zu 623 Wattstunden zurückgegriffen werden. Reicht dir diese Leistung noch nicht aus, kann durch das neue DualBattery-System von Bosch ein zweiter, separater Akku angebracht werden, der für bis zu 1000 Wattstunden sorgt. Damit kann die Reichweite je nach Fahruntergrund, Gepäck etc. auf 200km an Stück erweitert werden. Am Ende deiner Tour kannst du den Akku ohne großen Aufwand aus der Halterung entnehmen und ihn an einer beliebigen Steckdose im Haus laden. Die bekanntesten Motorenhersteller sind Bosch, Shimano und Yamaha. Der Motor unterstützt dich mit bis zu 250 Watt und bis zu einer Geschwindigkeit von maximal 25km/h. Er kann als Frontantrieb an der Nabe des Vorderrads verbaut sein, was als der preiswerte Einstieg in den E- Bike Trekking Bereich zählt. Bei dieser Variante kann nahezu jede Schaltung verwendet werden. Der Frontantrieb sorgt aber leider auch für diverse Nachteile, wie beispielsweise die eher unansprechende Optik, die extrem erhöhte Belastung des Vorderrads und damit auch die schwerfälligen Lenkeigenschaften. Um diesen entgegen zu wirken, wird heute hauptsächlich der Mittelmotor am Tretlager, nahe des Schwerpunktes des Rads verbaut. Das sorgt für eine bessere Gewichtsverteilung und damit zu einem deutlich angenehmeren Fahrgefühl. Hinzu kommt, dass der Motor besonders leise und trotzdem mit einer hohen Wirkung arbeitet. Da dieser aber als die aufwendigste Variante der Motorenintegration zählt, ist es auch die Preisintensivste. Die dritte Option ist der Heckantrieb, bei dem stets ein Nabenmotor verbaut wird. Der Schwerpunkt wandert hier also nach hinten, was speziell bei einer sportlichen Fahrweise und am Berg von Vorteil ist. Nachteilig sind allerdings der hohe Aufwand beim Hinterradausbau und die geringe Übersetzungsbandbreite, die meist nur in Ketten- oder Nabenschaltung mit drei Gängen zu erwerben sind.

Preislich liegen die etwas einfacher ausgestatteten Modelle bei ca. 1000€; die E-Bikes mit komplexerer Technik und hochwertigerem Material bei ca. 3500€ und mehr. Die goldene Mitte somit bei ca. 2500€ plus / minus.

E-Bike City

Die E-Bike Citybikes, wie zum Beispiel die Cube Elly Modelle, zeichnen sich durch einen besonderen Retro-Chic in modernen Pastellfarben aus. Damit steht der Fahrt in die Stadt zum Shopping nichts im Weg. Dank des Gepäckträgers lassen sich, ohne Montage, beispielsweise Ortlieb-Taschen oder Rave-Taschen anbringen, die genügend Stauraum für alle Einkäufe bieten. Mit Hilfe des Tiefeinsteigerrahmens kannst du problemlos an jeder Ampel auf- und absteigen, und durch den E-Motor kommt Man(n) oder Frau auf dem Heimweg nicht ins Schwitzen - Du wirst durch die zusätzliche Krafteinwirkung des Motors sanft unterstützt. Wenn es schneller gehen soll, reicht ein Klick auf die "Power-Taste" und der Yamaha oder Bosch Motor schiebt dich, nahezu lautlos, mit voller Kraft voran. Die Hersteller verstecken die Akkus und die Motoren inzwischen teilweise so gut, dass ein E-Bike nicht sofort als E-Bike auffällt. Der Motor wird immer kleiner und die Akkus werden unter dem Gepäckträger integriert.

Noch offene Fragen zum E-Bike?

Den Unterschied zwischen E-Bike und Pedelec und viele weitere Fragen rund ums Thema E-Bike beantworten wir dir in unserem E-Bike Berater. Sollten dennoch Fragen bleiben, freuen wir uns auf deinen Anruf oder deine E-Mail.

Du erreichst uns per Telefon ( +49 (0)791 - 95 66 89 50) per E-Mail info@mhw-bike.de oder über das Kontaktformular.