Satteltaschen für mehr Komfort und Zubehör beim Radfahren

Eine Satteltasche ist für dein Mountainbike oder Rennrad etwas genauso essentiell wie ein Flaschenhalter und ein Multitool. Sie gehört einfach zur Grundausstattung. Sie bieten dir Platz für wichtige Gegenstände wie Werkzeug, Ersatzschläuche und Snacks. Sie sind eine praktische Ergänzung für alle, die längere Touren unternehmen oder einfach nur das Nötigste bei sich haben möchten, ohne einen Rucksack zu tragen. Die meisten Satteltaschen werden entweder mit Klettverschlüssen oder Befestigungsriemen am Sattel befestigt und können leicht abgenommen, wenn du sie nicht benötigst. Du solltest darauf achten, dass die Satteltasche, die du auswählst, ausreichend groß für deine Bedürfnisse ist und sicher am Fahrrad befestigt werden kann.

Eine Satteltasche ist für dein Mountainbike oder Rennrad etwas genauso essentiell wie ein Flaschenhalter und ein Multitool. Sie gehört einfach zur Grundausstattung. Sie bieten dir Platz für... mehr erfahren »

Fenster schließen
Satteltaschen für mehr Komfort und Zubehör beim Radfahren

Eine Satteltasche ist für dein Mountainbike oder Rennrad etwas genauso essentiell wie ein Flaschenhalter und ein Multitool. Sie gehört einfach zur Grundausstattung. Sie bieten dir Platz für wichtige Gegenstände wie Werkzeug, Ersatzschläuche und Snacks. Sie sind eine praktische Ergänzung für alle, die längere Touren unternehmen oder einfach nur das Nötigste bei sich haben möchten, ohne einen Rucksack zu tragen. Die meisten Satteltaschen werden entweder mit Klettverschlüssen oder Befestigungsriemen am Sattel befestigt und können leicht abgenommen, wenn du sie nicht benötigst. Du solltest darauf achten, dass die Satteltasche, die du auswählst, ausreichend groß für deine Bedürfnisse ist und sicher am Fahrrad befestigt werden kann.


Welche Größe ist denn jetzt die richtige?

Satteltaschen gibt es in klein und schmal, die eher für filigrane Rennräder oder Hardtails geeignet sind. Hier passen dann meist nur ein Ersatzschlauch und ein Multitool hinein. Vor allem beim Rennradfahren darf im Wiegetritt die Tasche nicht zu klobig sein und richtig fest sitzen. Der Rest der Ausrüstung kommt in die Trikot-Taschen.

Bei einem Mountainbike darf die Satteltasche auch etwas größer ausfallen, sodass zusätzlich vielleicht noch eine kleine Windjacke oder ein paar Snacks verstaut werden können. Diese Taschen haben ein Volumen von ca. 1 bis 1,3 Liter.

Es gibt die Taschen aber auch in groß, wie beispielsweise die RAVE Satteltasche L mit Flaschenhalter. Sie bietet ca. 1,5 Liter Stauraum und zusätzlich einen Flaschenhalter für eine weitere Trinkflasche. Das kann bei einer lagen Tagesausfahrt sehr hilfreich sein.

Wenn du mehrtägige Touren oder gar eine Alpenüberquerung planst, benötigst du richtige Bikepacking-Satteltaschen. Eine sogenannte „Arschrakete“. Diese bieten dann ein Volumen von ca. 6 bis 13 Liter und sind meist komplett wasserdicht. Sie steht in einem Winkel weit vom Sattel ab, daher der Name. Du kannst den Inhalt dieser Taschen durch extra Riemen stark komprimieren, um sie möglichst kompakt zu halten.

Befestigungssystem der Satteltaschen

Es gibt Satteltaschen, die werden mittels eins Klicksystems unter dem Sattel befestigt. Das hat den Vorteil, dass du die Tasche schnell abnehmen kannst. Du kannst sie dann schnell an einem anderen Fahrrad befestigen oder aus Sicherheitsgründen schnell abnehmen, wenn du dein Rad bei einem Zwischenstopp unbeobachtet abstellst.

Andere Taschen werden nur mit einem Riemen oder Klettverschluss am Rahmen und dem Sattelrohr befestigt. Das hat wiederum den Vorteil, dass du kein Klicksystem anschrauben musst und beim Abnehmen der Satteltasche bleibt nichts am Fahrrad zurück.

Die beliebtesten Marken für Satteltaschen

Der Großteil unsere Kunden entscheidet sich zwischen Ortlieb, Cube, Topeak, Vaude, RAVE, ACID oder SKS. Diese Marken stehen für Qualität und Langlebigkeit.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden.
- 17%
RAVE Satteltasche Strap L
RAVE Satteltasche Strap L
13,95 € 16,90 €
 
- 20%
RAVE Satteltasche Strap M
RAVE Satteltasche Strap M
11,95 € 14,90 €
 

Welche Größe ist denn jetzt die richtige?

Satteltaschen gibt es in klein und schmal, die eher für filigrane Rennräder oder Hardtails geeignet sind. Hier passen dann meist nur ein Ersatzschlauch und ein Multitool hinein. Vor allem beim Rennradfahren darf im Wiegetritt die Tasche nicht zu klobig sein und richtig fest sitzen. Der Rest der Ausrüstung kommt in die Trikot-Taschen.

Bei einem Mountainbike darf die Satteltasche auch etwas größer ausfallen, sodass zusätzlich vielleicht noch eine kleine Windjacke oder ein paar Snacks verstaut werden können. Diese Taschen haben ein Volumen von ca. 1 bis 1,3 Liter.

Es gibt die Taschen aber auch in groß, wie beispielsweise die RAVE Satteltasche L mit Flaschenhalter. Sie bietet ca. 1,5 Liter Stauraum und zusätzlich einen Flaschenhalter für eine weitere Trinkflasche. Das kann bei einer lagen Tagesausfahrt sehr hilfreich sein.

Wenn du mehrtägige Touren oder gar eine Alpenüberquerung planst, benötigst du richtige Bikepacking-Satteltaschen. Eine sogenannte „Arschrakete“. Diese bieten dann ein Volumen von ca. 6 bis 13 Liter und sind meist komplett wasserdicht. Sie steht in einem Winkel weit vom Sattel ab, daher der Name. Du kannst den Inhalt dieser Taschen durch extra Riemen stark komprimieren, um sie möglichst kompakt zu halten.

Befestigungssystem der Satteltaschen

Es gibt Satteltaschen, die werden mittels eins Klicksystems unter dem Sattel befestigt. Das hat den Vorteil, dass du die Tasche schnell abnehmen kannst. Du kannst sie dann schnell an einem anderen Fahrrad befestigen oder aus Sicherheitsgründen schnell abnehmen, wenn du dein Rad bei einem Zwischenstopp unbeobachtet abstellst.

Andere Taschen werden nur mit einem Riemen oder Klettverschluss am Rahmen und dem Sattelrohr befestigt. Das hat wiederum den Vorteil, dass du kein Klicksystem anschrauben musst und beim Abnehmen der Satteltasche bleibt nichts am Fahrrad zurück.

Die beliebtesten Marken für Satteltaschen

Der Großteil unsere Kunden entscheidet sich zwischen Ortlieb, Cube, Topeak, Vaude, RAVE, ACID oder SKS. Diese Marken stehen für Qualität und Langlebigkeit.