Flaschenhalter für Fahrräder und E-Bikes

Ein Flaschenhalter für Fahrräder und E-Bikes ist ein praktischer Zusatz, der eigentlich an keinem Fahrrad fehlen sollte. Er ermöglicht dir, während der Fahrt immer eine Trinkflasche griffbereit zu haben. Dies ist besonders wichtig, wenn du längere Strecken fährst oder bei heißem Wetter viel Flüssigkeit brauchst, um hydriert zu bleiben. Flaschenhalter gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Farben und Materialien, sodass du garantiert einen findest, der perfekt zu deinem Fahrrad oder E-Bike passt. Es lohnt sich also, einen Flaschenhalter zu kaufen, wenn du häufig mit dem Fahrrad oder E-Bike unterwegs bist. 

Ein Flaschenhalter für Fahrräder und E-Bikes ist ein praktischer Zusatz, der eigentlich an keinem Fahrrad fehlen sollte. Er ermöglicht dir, während der Fahrt immer eine Trinkflasche griffbereit zu haben. Dies ist besonders wichtig, wenn du längere Strecken fährst oder bei heißem Wetter viel Flüssigkeit brauchst, um hydriert zu bleiben. Flaschenhalter gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Farben und Materialien, sodass du garantiert einen findest, der perfekt zu deinem Fahrrad oder E-Bike passt. Es lohnt sich also, einen Flaschenhalter zu kaufen, wenn du häufig mit dem Fahrrad oder E-Bike unterwegs bist. 

Fenster schließen
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden.
- 80%
- 80%
- 80%
- 80%
1 von 3

Für welches Material soll ich mich entscheiden?

Flaschenhalter werden in der Regel aus Kunststoff, Aluminium oder Carbon hergestellt. Alle Materialien haben ihre Vor- und Nachteile. Kunststoff ist meist leichter als Aluminium, aber auch weniger langlebig und stabil. Aluminium hingegen ist robuster und langlebiger, aber auch etwas schwerer. Carbon dafür ist am leichtesten, aber dafür auch teurer.

Ungefähres Gewicht eines Flaschenhalters aus unterschiedlichen Materialien

  • Carbon: ca. 25 g

  • Kunststoff: 28 – 44 g

  • Aluminium: 42 – 45 g

Was mache ich, wenn mein Fahrradrahmen zu klein ist oder meine Rahmentasche im Weg ist, um die Flasche aus dem Halter zu nehmen?

Bei den meisten Flaschenhaltern steckst du die Trinkflasche von oben in den Flaschenhalter. Aber es gibt Situationen, in denen das nicht möglich ist. Wenn dein Rahmen sehr klein ist, du ein Fully MTB fährst oder du eine Rahmentasche montiert hast, hast du eventuell nicht genug Platz oberhalb des Flaschenhalters zum Einführen der Flasche.

Dann greifst du einfach zu einem „Sidecage“ Flaschenhalter. Damit kannst du die Flasche einfach von der Seite in den Halter stecken. Du musst nur darauf achten, ob du lieber einen Flaschenhalter möchtest, der die Öffnung rechts oder links hat.

Welche Fahrradflaschen passen in die Flaschenhalter?

In die „normalen“ Flaschenhalter passen alle gängigen Fahrradflaschen mit 0,5 oder 0,75 Liter Fassungsvermögen. Durch eine entsprechende Taillierung der 750 ml Flaschen sind auch diese durch den Bügel am Flaschenhalter vor dem Herausfallen gesichert. Der einheitliche Durchmesser dieser Flaschen beträgt 74 mm.

Bei kleineren Rahmenformen passt eine 0,75-Liter-Flasche eventuell von der Größe her nicht in den Rahmen. Dann musst du auf jeden Fall zu einer 0,5-Liter-Flasche greifen.

Wie werden Flaschenhalter am Rahmen befestigt?

Normalerweise hast du am Unterrohr und / oder am Sattelrohr vorgebohrte Löcher, um Flaschenhalter direkt montieren zu können. Der Lochabstand ist standardisiert (65 mm) und ist daher passend für alle gängigen Halterungen. Mit einem passenden Innensechskantschlüssel (Inbus) hast du so die Montage schnell erledigt.

Sollte dein Rahmen allerdings keine passenden Montagebohrungen aufweisen, kannst du Flaschenhalteradapter kaufen. Beispielsweise den SKS Anywhere Velocage Flaschenhalter. Diese Halterung wird mithilfe von Gurten am Rahmen montiert.

Auch eine Montage am Sattel ist möglich. Die Marke ACID bietet mit dem Flaschenhalter Adapter SILink eine Lösung, um einen oder zwei Flaschenhalter hinten am Sattel zu befestigen.

Eine ganz andere Lösung, eine Flasche bequem am Fahrrad zu befestigen, ist eine Lenkerhalterung. Rave bietet mit der Iso-Flaschentasche sogar eine isolierte Option. Mithilfe von variablen Klettbändern wird diese Tasche am Lenker befestigt. Du kannst also ganz bequem die Flasche entnehmen, ohne dich nach unten beugen zu müssen. Der Clou ist natürlich die zusätzliche Isolation. Dein Getränk bleibt also länger kalt oder heiß – je nachdem.

Cube Flaschenhalter

Cube bietet ein riesiges Sortiment an unterschiedlichsten Flaschenhaltern an. Alle Flaschenhalter gibt es in passenden Farben zu den entsprechenden Fahrrädern und E-Bikes. So kannst du sicher sein, dass der Flaschenhalter perfekt zu deinem Bike passt.

Bei Cube gibt es verschiedene Abkürzungen, die im Namen der Flaschenhalter auftreten. Sie haben diese Bedeutung:

HPP = High Performance Plastic
HPC = High Performance Caron
HPA = High Performance Aluminium