Eine Anmeldung = 10€

Für deine Newsletteranmeldung bekommst du als Dankeschön einen 10€ Gutschein.2

(Bitte sende mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zu: Fahrräder, Fitnessgeräte und Fahrradzubehör)

E-Bike ab 1899 € 2. Wahl Fahrräder günstig kaufen

Lastenfahrräder

Ob zum Einkauf, zur Arbeit oder zur Kita – das Lastenfahrrad bietet dir eine Vielfalt an Verwendungs- und Einsatzmöglichkeiten, Dir Deinen Alltag nach Deinen Wünschen einfach und stressfrei zu gestalten. Zudem verbindet es diesen mit einer ausgewogenen Fitnesseinheit und bietet damit die moderne, innovative und nachhaltige Alternative zum Zweitwagen.

Ob zum Einkauf, zur Arbeit oder zur Kita – das Lastenfahrrad bietet dir eine Vielfalt an Verwendungs- und Einsatzmöglichkeiten, Dir Deinen Alltag nach Deinen Wünschen einfach und stressfrei zu... mehr erfahren »

Fenster schließen

Ob zum Einkauf, zur Arbeit oder zur Kita – das Lastenfahrrad bietet dir eine Vielfalt an Verwendungs- und Einsatzmöglichkeiten, Dir Deinen Alltag nach Deinen Wünschen einfach und stressfrei zu gestalten. Zudem verbindet es diesen mit einer ausgewogenen Fitnesseinheit und bietet damit die moderne, innovative und nachhaltige Alternative zum Zweitwagen.


Die wichtigsten Merkmale eines Cargo-Bikes im Überblick!

Ein Cargo-Bike (auch Lastenrad genannt) ist ein Fahrrad, das speziell für den Transport von Gepäck, Einkäufen oder anderen Gütern konzipiert ist. Die wichtigsten Merkmale eines Cargo-Bikes umfassen:

  1. Eine längere und stabilere Rahmenkonstruktion, um das zusätzliche Gewicht (bis zu 150 kg) des Gepäcks oder der Ladung tragen zu können.
  2. Eine größere Fahrradgabel, um eine ausreichende Bodenfreiheit und Stabilität beim Transport von schweren Lasten zu gewährleisten.
  3. Eine größere Sattelstütze und -sattel, um auch größere Fahrer und Fahrerinnen bequem tragen zu können.
  4. Eine robustere Bauweise, um auch schweren Belastungen standhalten zu können.
  5. Spezielle Anhängeraufnahmen, um Anhänger oder andere Transportbehälter an das Lastenrad anbringen zu können.
  6. Möglicherweise auch spezielle Funktionen wie zusätzliche Beleuchtung, Gepäckträger oder Schutzbleche.

Welche E-Lastenräder und Cargo-Bikes gibt es? Welches Lastenrad passt zu mir?

Long John E-Lastenrad

Die lange und schlanke Bauweise des Long John Lastenrads ist wohl das beliebteste der Rahmenmodelle. Gerade als Familienrad und zum Transport der Kinder eignet es sich am besten. Die Zuladung befindet sich mittig zwischen Hinterrad bzw. Lenker und Vorderrad, so hast du die Ladung immer im Blick. Die maximale Zuladung beträgt bis zu 150 kg. Durch die schmale Bauart ist das Modell sportlich und wendig und das auch auf schmalen Fahrradwegen.

Backpacker E-Lastenrad

Grundsätzlich ist das Cargobike ein ganz normales Fahrrad mit langgezogenem Gepäckträger. Dieser ist jedoch viel stabiler als bei einem gewöhnlichen Bike und kann viel mehr belastet werden. Unhandliche Gepäckstücke, große Kindersitze oder Einkäufe können problemlos transportiert werden.

Dreiräder / Trikes

Das Trike besitzt ein Hinterrad und zwei Vorderräder. Durch diese beiden Räder besitzt das Bike mehr Stabilität als das Long John außerdem bleibt es auch ohne Fahrradständer geradestehen und kann so problemlos beladen werden. Durch die Bauweise ist es eher komfortabler im Handling und nicht so sportlich wie eines mit 2 Räder. Dreiräder sind der ideale Begleiter, wenn du einen Hund hast oder auch Familienausflügen mit viel Gepäck stehen nichts mehr im Weg.

Für wen eignet sich ein eBike Lastenrad?

Für Touren mit viel Gepäck oder größere Einkäufe sind Lastenräder ideal. Die Kinder zum Kindergarten fahren? Kein Problem! Hast du einen Hund? Der kann auch mit! Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Außerdem bist du nachhaltig und umweltfreundlich unterwegs und kannst auch mal aufs Auto verzichten. Gerade in größeren Städten bietet es sich an, auf ein Lastenrad umzusteigen. So kannst du geschickt so manches Verkehrsaufkommen umfahren und sparst Zeit und Nerven.

Lastenrad statt Auto - Das Cargo-Bike als Dienstfahrzeug! So sparst du Geld mit dem Lastenrad!

Ein Lastenrad kann eine gute Alternative zum Auto sein, insbesondere für kürzere Strecken und im städtischen Umfeld. Lastenräder sind umweltfreundlicher als Autos und bieten auch gesundheitliche Vorteile, da sie die Möglichkeit bieten, sich während der Fahrt zu bewegen und zu trainieren. Zudem können sie in engen Straßen und auf Fahrradwegen leichter manövriert werden als Autos. Allerdings sind Lastenräder möglicherweise nicht für alle Arten von Reisen geeignet, insbesondere für längere Strecken oder bei schlechtem Wetter. Was die richtige Kleidung betrifft, dann gilt immer noch der Spruch: Schlechtes Wetter gibt es nicht – Nur schlechte Bekleidung.

Was kostet ein E-Lastenfahrrad? Lastenräder günstig kaufen!

Der Preis eines e-Lastenrads hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Modell, dem Hersteller, der Ausstattung und den individuellen Anpassungsmöglichkeiten. E-Lastenräder können je nach diesen Faktoren unterschiedlich teuer sein und Preise von mehreren hundert bis zu mehreren tausend Euro erreichen.

Hochwertige e-Lastenräder gibt es ab ca. 3500 EUR. Achte beim Kauf auf einen hochwertigen Rahmen, professioneller Schaltung und einem starken Bremssystem. Ein Lastenrad ist eine Investition in Richtung Nachhaltigkeit außerdem wird der Kauf eines Lastenrads vom Land gefördert. Die Förderhöhe liegt bei bis zu 25 % der Anschaffungskosten oder maximal 2500 EUR je nach Bundesland. Das Lastenrad kann zudem von der Steuer abgesetzt werden. Hierzu muss es mindestens 10 % betrieblich genutzt werden und bei über 50 % gehört das Rad ins Betriebsvermögen.

Lastenradförderung - Wird der Kauf eines Lastenrads gefördert?

Es ist kein Geheimnis mehr, wie gravierend die Klimafolgen des erhöhten Verkehrsaufkommens in deutschen Städten sind. Die Reduzierung des Feinstaubs und eine Verringerung der Geräuschemissionen sollten an erster Stelle stehen. In immer mehr Großstädten werden Grenzwerte überschritten. Daher verwundert es nicht, dass immer mehr Menschen Lastenräder statt Autos nutzen, insbesondere im gewerblichen Bereich. Damit leisten sie nicht nur einen Beitrag zum Klimaschutz und beweisen Verständnis für Nachhaltigkeit.

Lastenräder haben gegenüber dem Auto viele Vorteile: Der Wocheneinkauf, der Transport der Kinder zur Kita oder auch der Einsatz im gewerblichen Bereich sind ein Kinderspiel. Außerdem ist es viel kleiner und wendiger als ein Auto, und die Parkplatzsuche entfällt vor allem in Großstädten. Auch der Berufsverkehr kann problemlos umfahren werden, was Zeit und Nerven spart. Um die Anschaffung dieser Lastenfahrräder zu erleichtern, werden Lasten-E-Bikes und E-Lastenanhänger (und Mikrodepots) ab einer Nutzlast von 120 kg mit 25 % der Anschaffungskosten erstattet, vorbehaltlich der Höchstgrenze des Bundesumweltministeriums und Zuschuss 2.500 € pro Produkt vom Bundesamt für Ausfuhrkontrolle.

Kann ich ein Lastenrad leasen?

Ein Lastenrad kann als Jobrad genutzt werden, das heißt, es kann von Arbeitnehmern als geldwerter Vorteil bei der täglichen Fahrt zur Arbeit genutzt werden. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, um die Vorteile eines Lastenrads zu nutzen, ohne dass der gesamte Kaufpreis selbst geleistet werden muss. Je nach Leasingpartner gelten die vom Anbieter genannten Konditionen.

Leasingpartner

Wie sicher ist ein E-Lastenfahrrad im Straßenverkehr?

E-Lastenfahrräder sind im Allgemeinen genauso sicher wie herkömmliche Fahrräder im Straßenverkehr, solange sie ordnungsgemäß gewartet und verwendet werden. Es ist wichtig, die Verkehrsregeln zu befolgen und immer einen Helm zu tragen, um das Risiko von Unfällen zu reduzieren. Es ist auch ratsam, sich über die Gesetze und Vorschriften in Bezug auf E-Lastenfahrräder in Ihrem Land oder Ihrer Region zu informieren, um sicherzustellen, dass Sie sich immer legal auf der Straße bewegen.

Wer darf ein e-Lastenrad fahren?

Grundsätzlich sind e-Lastenräder, Pedelecs also E-Bikes die auf 25 km/h gedrosselt sind, d. h. sie dürfen ohne Führerschein und Zulassung von jedem gefahren werden. E-Bike Motoren unterstützen nur beim Schieben des Bikes (Schiebehilfe) bis zu 6 km/h, ohne die Pedale bedienen zu müssen, mehr geht laut Deutschem Gesetz nicht. Reicht aber völlig aus. Moderne Motoren haben bis zu 85 Nm Power und befördern dich auf jeden Berg und bezwingen so ziemlich jeden Trail mit Leichtigkeit.

Kinder und Babys mit dem Lastenrad transportieren – Wieviele Kinder kann ich mit einem Lastenrad befördern?

Die Anzahl der Kinder, die du mit einem eBike Lastenrad befördern kannst, hängt von der Größe und dem Design des Lastenrads sowie von dem Alter und Größe der Kinder ab. Einige Lastenräder haben spezielle Sitze oder Babyschalen, die für den Transport von Kindern oder Babys geeignet sind, während andere möglicherweise nur für das Transportieren von Gepäck oder Einkäufen gedacht sind. Es ist wichtig, die Bedienungsanleitung des Lastenrads sorgfältig zu lesen.

Kann ich meinen Hund mit dem Lastenrad transportieren?

Es ist möglich, deinen Hund mit einem eBike Lastenrad zu transportieren, solange das Lastenrad über genügend Platz und eine geeignete Transportmöglichkeit für den Hund verfügt. Einige Lastenräder haben spezielle Anhänger oder Transportboxen, die für den Transport von Haustieren geeignet sind, während andere nur für das Transportieren von Gepäck oder Einkäufen gedacht sind. Es ist wichtig, die Bedienungsanleitung des Lastenrads sorgfältig zu lesen, um sicherzustellen, dass du das Rad sicher und korrekt verwendest. Wenn du deinen Hund mit dem Lastenrad transportierst, solltest du außerdem sicherstellen, dass der Hund angeleint ist und sich in einem sicheren und komfortablen Transportbehälter befindet. Aufgrund der erhöhten Geschwindigkeit, die ein Lastenrad erreichen kann, ist es besonders wichtig, dass dein Hund sicher transportiert wird, um Unfälle zu vermeiden.

Kann ich einen Anhänger an meinem Elektrolastenrad montieren?

Ob du einen Anhänger an deinem Ebike Lastenrad montieren kannst, hängt von der Art des Lastenrads und des Anhängers ab. Einige Lastenräder sind von Haus aus mit Anhängeraufnahmen ausgestattet, die es ermöglichen, einen Anhänger anzubringen. In diesem Fall kannst du in der Regel einen geeigneten Anhänger kaufen und ihn an das Lastenrad montieren. Andere Lastenräder haben möglicherweise keine Anhängeraufnahmen, in diesem Fall kannst du trotzdem einen Anhänger an dein Lastenrad montieren, indem du ein Adapterkit verwendest. Es ist jedoch immer ratsam, sich an den Hersteller zu wenden, um sicherzustellen, dass der Anhänger sicher und korrekt an deinem Lastenrad befestigt werden kann.

Welches Zubehör gibt es für eBike Lastenräder?

Es gibt zahlreiches Zubehör für Lastenfahrräder, das es ermöglicht, das Fahrrad individuell an die Bedürfnisse und Wünsche des Fahrers oder der Fahrerin anzupassen. Zu den häufigsten Zubehörteilen für Lastenfahrräder gehören:

  • Anhänger: Ein Anhänger ermöglicht es, zusätzliche Ladung oder Passagiere zu transportieren, ohne den Platz auf dem Fahrrad selbst zu beanspruchen.
  • Transportboxen: Transportboxen können auf dem Fahrrad befestigt werden, um Gepäck oder Einkäufe sicher zu verstauen und vor Regen oder Schmutz zu schützen.
  • Fahrradsitze: Fahrradsitze können am Fahrrad befestigt werden, um den Transport von Kindern oder anderen Passagieren zu ermöglichen.
  • Schutzbleche: Schutzbleche schützen Fahrer und Fahrerinnen vor Schmutz und Nässe, die von den Rädern aufgewirbelt werden.
  • Beleuchtung: Zusätzliche Beleuchtung kann am Fahrrad montiert werden, um die Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu erhöhen.
  • Gepäckträger: Ein Gepäckträger ermöglicht es, kleinere Gegenstände oder Taschen am Fahrrad zu befestigen, ohne den Platz im Fahrradkorb oder der Transportbox zu beanspruchen.

Dies sind nur einige Beispiele für Zubehörteile für Lastenfahrräder. Es gibt viele weitere Optionen und Möglichkeiten, um das Fahrrad individuell anzupassen.

Ist es schwer ein eBike Lastenrad zu fahren?

In der Regel sind Lastenfahrräder etwas schwerer als herkömmliche Fahrräder, da sie eine längere und stabilere Rahmenkonstruktion haben, um das zusätzliche Gewicht von Gepäck und Ladung tragen zu können. Dies kann dazu führen, dass das Fahrrad schwerer zu beschleunigen und zu lenken ist als ein herkömmliches Fahrrad. Bei e-Lastenräder, die mit elektrischem Antrieb ausgestattet sind, spielt das Gewicht keine Rolle mehr. In der Regel kann man sich an das Fahren mit einem Lastenfahrrad gewöhnen und es ist kein besonders hohes Maß an Fahrkönnen erforderlich, um es zu beherrschen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden.
Cube Cargo Dual Hybrid 1000 flashgrey n black 2022 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Dual Hybrid 1000 flashgrey n black - E-Bike Lastenfahrrad
Auf Lager
5.899,00 €
0%Finanzierung ab 163,86 € 4
Cube Cargo Sport Dual Hybrid 1000 flashgrey n black 2022 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Sport Dual Hybrid 1000 flashgrey n black - E-Bike Lastenfahrrad
Auf Lager
5.599,00 €
0%Finanzierung ab 155,53 € 4
Cube Cargo Sport Dual Hybrid 1000 blue n lime 2022 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Sport Dual Hybrid 1000 blue n lime - E-Bike Lastenfahrrad
Auf Lager
5.599,00 €
0%Finanzierung ab 155,53 € 4
Cube Cargo Hybrid 500 flashwhite n black 2022 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Hybrid 500 flashwhite n black - E-Bike Lastenfahrrad
Auf Lager
5.199,00 €
0%Finanzierung ab 144,42 € 4
Cube Cargo Hybrid 500 blue n lime 2022 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Hybrid 500 blue n lime - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 06 / 06.02 - 10.02.23
5.199,00 €
0%Finanzierung ab 144,42 € 4
Cube Cargo Dual Hybrid 1000 blue n lime 2022 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Dual Hybrid 1000 blue n lime - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 06 / 06.02 - 10.02.23
5.899,00 €
0%Finanzierung ab 163,86 € 4
Cube Cargo Sport Hybrid 500 flashwhite n black 2022 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Sport Hybrid 500 flashwhite n black - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 06 / 06.02 - 10.02.23
4.899,00 €
0%Finanzierung ab 136,08 € 4
- 15%
Winora F.U.B. 2W Navy matt 2022 - E-Bike Lastenfahrrad
Winora F.U.B. 2W Navy matt - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 22 / 29.05 - 02.06.23
4.504,15 € 5.299,00 €
Finanzierung ab 140,36 € 4
- 15%
Winora F.U.B. 3W Microchip Grey matt 2022 - E-Bike Lastenfahrrad
Winora F.U.B. 3W Microchip Grey matt - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 35 / 28.08 - 01.09.23
4.844,15 € 5.699,00 €
Finanzierung ab 150,96 € 4
Cube Cargo Hybrid 500 flashgrey n black 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Hybrid 500 flashgrey n black - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 31 / 31.07 - 04.08.23
5.599,00 €
0%Finanzierung ab 155,53 € 4
Cube Cargo Hybrid 500 flashwhite n black 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Hybrid 500 flashwhite n black - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 13 / 27.03 - 31.03.23
5.599,00 €
0%Finanzierung ab 155,53 € 4
Cube Cargo Hybrid 500 blue n lime 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Hybrid 500 blue n lime - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 26 / 26.06 - 30.06.23
5.599,00 €
0%Finanzierung ab 155,53 € 4
Cube Cargo Dual Hybrid 1000 flashgrey n black 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Dual Hybrid 1000 flashgrey n black - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 29 / 17.07 - 21.07.23
6.299,00 €
0%Finanzierung ab 174,97 € 4
Cube Cargo Dual Hybrid 1000 flashwhite n black 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Dual Hybrid 1000 flashwhite n black - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 14 / 03.04 - 07.04.23
6.299,00 €
0%Finanzierung ab 174,97 € 4
Cube Cargo Dual Hybrid 1000 blue n lime 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Dual Hybrid 1000 blue n lime - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 26 / 26.06 - 30.06.23
6.299,00 €
0%Finanzierung ab 174,97 € 4
Cube Cargo Sport Hybrid 500 flashgrey n black 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Sport Hybrid 500 flashgrey n black - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 35 / 28.08 - 01.09.23
5.299,00 €
0%Finanzierung ab 147,19 € 4
Cube Cargo Sport Hybrid 500 flashwhite n black 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Sport Hybrid 500 flashwhite n black - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 15 / 10.04 - 14.04.23
5.299,00 €
0%Finanzierung ab 147,19 € 4
Cube Cargo Sport Hybrid 500 blue n lime 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Sport Hybrid 500 blue n lime - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 28 / 10.07 - 14.07.23
5.299,00 €
0%Finanzierung ab 147,19 € 4
Cube Cargo Sport Dual Hybrid 1000 flashgrey n black 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Sport Dual Hybrid 1000 flashgrey n black - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 26 / 26.06 - 30.06.23
5.999,00 €
0%Finanzierung ab 166,64 € 4
Cube Cargo Sport Dual Hybrid 1000 flashwhite n black 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Sport Dual Hybrid 1000 flashwhite n black - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 15 / 10.04 - 14.04.23
5.999,00 €
0%Finanzierung ab 166,64 € 4
Cube Cargo Sport Dual Hybrid 1000 blue n lime 2023 - E-Bike Lastenfahrrad
Cube Cargo Sport Dual Hybrid 1000 blue n lime - E-Bike Lastenfahrrad
Verfügbar ab KW 14 / 03.04 - 07.04.23
5.999,00 €
0%Finanzierung ab 166,64 € 4

Die wichtigsten Merkmale eines Cargo-Bikes im Überblick!

Ein Cargo-Bike (auch Lastenrad genannt) ist ein Fahrrad, das speziell für den Transport von Gepäck, Einkäufen oder anderen Gütern konzipiert ist. Die wichtigsten Merkmale eines Cargo-Bikes umfassen:

  1. Eine längere und stabilere Rahmenkonstruktion, um das zusätzliche Gewicht (bis zu 150 kg) des Gepäcks oder der Ladung tragen zu können.
  2. Eine größere Fahrradgabel, um eine ausreichende Bodenfreiheit und Stabilität beim Transport von schweren Lasten zu gewährleisten.
  3. Eine größere Sattelstütze und -sattel, um auch größere Fahrer und Fahrerinnen bequem tragen zu können.
  4. Eine robustere Bauweise, um auch schweren Belastungen standhalten zu können.
  5. Spezielle Anhängeraufnahmen, um Anhänger oder andere Transportbehälter an das Lastenrad anbringen zu können.
  6. Möglicherweise auch spezielle Funktionen wie zusätzliche Beleuchtung, Gepäckträger oder Schutzbleche.

Welche E-Lastenräder und Cargo-Bikes gibt es? Welches Lastenrad passt zu mir?

Long John E-Lastenrad

Die lange und schlanke Bauweise des Long John Lastenrads ist wohl das beliebteste der Rahmenmodelle. Gerade als Familienrad und zum Transport der Kinder eignet es sich am besten. Die Zuladung befindet sich mittig zwischen Hinterrad bzw. Lenker und Vorderrad, so hast du die Ladung immer im Blick. Die maximale Zuladung beträgt bis zu 150 kg. Durch die schmale Bauart ist das Modell sportlich und wendig und das auch auf schmalen Fahrradwegen.

Backpacker E-Lastenrad

Grundsätzlich ist das Cargobike ein ganz normales Fahrrad mit langgezogenem Gepäckträger. Dieser ist jedoch viel stabiler als bei einem gewöhnlichen Bike und kann viel mehr belastet werden. Unhandliche Gepäckstücke, große Kindersitze oder Einkäufe können problemlos transportiert werden.

Dreiräder / Trikes

Das Trike besitzt ein Hinterrad und zwei Vorderräder. Durch diese beiden Räder besitzt das Bike mehr Stabilität als das Long John außerdem bleibt es auch ohne Fahrradständer geradestehen und kann so problemlos beladen werden. Durch die Bauweise ist es eher komfortabler im Handling und nicht so sportlich wie eines mit 2 Räder. Dreiräder sind der ideale Begleiter, wenn du einen Hund hast oder auch Familienausflügen mit viel Gepäck stehen nichts mehr im Weg.

Für wen eignet sich ein eBike Lastenrad?

Für Touren mit viel Gepäck oder größere Einkäufe sind Lastenräder ideal. Die Kinder zum Kindergarten fahren? Kein Problem! Hast du einen Hund? Der kann auch mit! Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Außerdem bist du nachhaltig und umweltfreundlich unterwegs und kannst auch mal aufs Auto verzichten. Gerade in größeren Städten bietet es sich an, auf ein Lastenrad umzusteigen. So kannst du geschickt so manches Verkehrsaufkommen umfahren und sparst Zeit und Nerven.

Lastenrad statt Auto - Das Cargo-Bike als Dienstfahrzeug! So sparst du Geld mit dem Lastenrad!

Ein Lastenrad kann eine gute Alternative zum Auto sein, insbesondere für kürzere Strecken und im städtischen Umfeld. Lastenräder sind umweltfreundlicher als Autos und bieten auch gesundheitliche Vorteile, da sie die Möglichkeit bieten, sich während der Fahrt zu bewegen und zu trainieren. Zudem können sie in engen Straßen und auf Fahrradwegen leichter manövriert werden als Autos. Allerdings sind Lastenräder möglicherweise nicht für alle Arten von Reisen geeignet, insbesondere für längere Strecken oder bei schlechtem Wetter. Was die richtige Kleidung betrifft, dann gilt immer noch der Spruch: Schlechtes Wetter gibt es nicht – Nur schlechte Bekleidung.

Was kostet ein E-Lastenfahrrad? Lastenräder günstig kaufen!

Der Preis eines e-Lastenrads hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Modell, dem Hersteller, der Ausstattung und den individuellen Anpassungsmöglichkeiten. E-Lastenräder können je nach diesen Faktoren unterschiedlich teuer sein und Preise von mehreren hundert bis zu mehreren tausend Euro erreichen.

Hochwertige e-Lastenräder gibt es ab ca. 3500 EUR. Achte beim Kauf auf einen hochwertigen Rahmen, professioneller Schaltung und einem starken Bremssystem. Ein Lastenrad ist eine Investition in Richtung Nachhaltigkeit außerdem wird der Kauf eines Lastenrads vom Land gefördert. Die Förderhöhe liegt bei bis zu 25 % der Anschaffungskosten oder maximal 2500 EUR je nach Bundesland. Das Lastenrad kann zudem von der Steuer abgesetzt werden. Hierzu muss es mindestens 10 % betrieblich genutzt werden und bei über 50 % gehört das Rad ins Betriebsvermögen.

Lastenradförderung - Wird der Kauf eines Lastenrads gefördert?

Es ist kein Geheimnis mehr, wie gravierend die Klimafolgen des erhöhten Verkehrsaufkommens in deutschen Städten sind. Die Reduzierung des Feinstaubs und eine Verringerung der Geräuschemissionen sollten an erster Stelle stehen. In immer mehr Großstädten werden Grenzwerte überschritten. Daher verwundert es nicht, dass immer mehr Menschen Lastenräder statt Autos nutzen, insbesondere im gewerblichen Bereich. Damit leisten sie nicht nur einen Beitrag zum Klimaschutz und beweisen Verständnis für Nachhaltigkeit.

Lastenräder haben gegenüber dem Auto viele Vorteile: Der Wocheneinkauf, der Transport der Kinder zur Kita oder auch der Einsatz im gewerblichen Bereich sind ein Kinderspiel. Außerdem ist es viel kleiner und wendiger als ein Auto, und die Parkplatzsuche entfällt vor allem in Großstädten. Auch der Berufsverkehr kann problemlos umfahren werden, was Zeit und Nerven spart. Um die Anschaffung dieser Lastenfahrräder zu erleichtern, werden Lasten-E-Bikes und E-Lastenanhänger (und Mikrodepots) ab einer Nutzlast von 120 kg mit 25 % der Anschaffungskosten erstattet, vorbehaltlich der Höchstgrenze des Bundesumweltministeriums und Zuschuss 2.500 € pro Produkt vom Bundesamt für Ausfuhrkontrolle.

Kann ich ein Lastenrad leasen?

Ein Lastenrad kann als Jobrad genutzt werden, das heißt, es kann von Arbeitnehmern als geldwerter Vorteil bei der täglichen Fahrt zur Arbeit genutzt werden. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, um die Vorteile eines Lastenrads zu nutzen, ohne dass der gesamte Kaufpreis selbst geleistet werden muss. Je nach Leasingpartner gelten die vom Anbieter genannten Konditionen.

Leasingpartner

Wie sicher ist ein E-Lastenfahrrad im Straßenverkehr?

E-Lastenfahrräder sind im Allgemeinen genauso sicher wie herkömmliche Fahrräder im Straßenverkehr, solange sie ordnungsgemäß gewartet und verwendet werden. Es ist wichtig, die Verkehrsregeln zu befolgen und immer einen Helm zu tragen, um das Risiko von Unfällen zu reduzieren. Es ist auch ratsam, sich über die Gesetze und Vorschriften in Bezug auf E-Lastenfahrräder in Ihrem Land oder Ihrer Region zu informieren, um sicherzustellen, dass Sie sich immer legal auf der Straße bewegen.

Wer darf ein e-Lastenrad fahren?

Grundsätzlich sind e-Lastenräder, Pedelecs also E-Bikes die auf 25 km/h gedrosselt sind, d. h. sie dürfen ohne Führerschein und Zulassung von jedem gefahren werden. E-Bike Motoren unterstützen nur beim Schieben des Bikes (Schiebehilfe) bis zu 6 km/h, ohne die Pedale bedienen zu müssen, mehr geht laut Deutschem Gesetz nicht. Reicht aber völlig aus. Moderne Motoren haben bis zu 85 Nm Power und befördern dich auf jeden Berg und bezwingen so ziemlich jeden Trail mit Leichtigkeit.

Kinder und Babys mit dem Lastenrad transportieren – Wieviele Kinder kann ich mit einem Lastenrad befördern?

Die Anzahl der Kinder, die du mit einem eBike Lastenrad befördern kannst, hängt von der Größe und dem Design des Lastenrads sowie von dem Alter und Größe der Kinder ab. Einige Lastenräder haben spezielle Sitze oder Babyschalen, die für den Transport von Kindern oder Babys geeignet sind, während andere möglicherweise nur für das Transportieren von Gepäck oder Einkäufen gedacht sind. Es ist wichtig, die Bedienungsanleitung des Lastenrads sorgfältig zu lesen.

Kann ich meinen Hund mit dem Lastenrad transportieren?

Es ist möglich, deinen Hund mit einem eBike Lastenrad zu transportieren, solange das Lastenrad über genügend Platz und eine geeignete Transportmöglichkeit für den Hund verfügt. Einige Lastenräder haben spezielle Anhänger oder Transportboxen, die für den Transport von Haustieren geeignet sind, während andere nur für das Transportieren von Gepäck oder Einkäufen gedacht sind. Es ist wichtig, die Bedienungsanleitung des Lastenrads sorgfältig zu lesen, um sicherzustellen, dass du das Rad sicher und korrekt verwendest. Wenn du deinen Hund mit dem Lastenrad transportierst, solltest du außerdem sicherstellen, dass der Hund angeleint ist und sich in einem sicheren und komfortablen Transportbehälter befindet. Aufgrund der erhöhten Geschwindigkeit, die ein Lastenrad erreichen kann, ist es besonders wichtig, dass dein Hund sicher transportiert wird, um Unfälle zu vermeiden.

Kann ich einen Anhänger an meinem Elektrolastenrad montieren?

Ob du einen Anhänger an deinem Ebike Lastenrad montieren kannst, hängt von der Art des Lastenrads und des Anhängers ab. Einige Lastenräder sind von Haus aus mit Anhängeraufnahmen ausgestattet, die es ermöglichen, einen Anhänger anzubringen. In diesem Fall kannst du in der Regel einen geeigneten Anhänger kaufen und ihn an das Lastenrad montieren. Andere Lastenräder haben möglicherweise keine Anhängeraufnahmen, in diesem Fall kannst du trotzdem einen Anhänger an dein Lastenrad montieren, indem du ein Adapterkit verwendest. Es ist jedoch immer ratsam, sich an den Hersteller zu wenden, um sicherzustellen, dass der Anhänger sicher und korrekt an deinem Lastenrad befestigt werden kann.

Welches Zubehör gibt es für eBike Lastenräder?

Es gibt zahlreiches Zubehör für Lastenfahrräder, das es ermöglicht, das Fahrrad individuell an die Bedürfnisse und Wünsche des Fahrers oder der Fahrerin anzupassen. Zu den häufigsten Zubehörteilen für Lastenfahrräder gehören:

  • Anhänger: Ein Anhänger ermöglicht es, zusätzliche Ladung oder Passagiere zu transportieren, ohne den Platz auf dem Fahrrad selbst zu beanspruchen.
  • Transportboxen: Transportboxen können auf dem Fahrrad befestigt werden, um Gepäck oder Einkäufe sicher zu verstauen und vor Regen oder Schmutz zu schützen.
  • Fahrradsitze: Fahrradsitze können am Fahrrad befestigt werden, um den Transport von Kindern oder anderen Passagieren zu ermöglichen.
  • Schutzbleche: Schutzbleche schützen Fahrer und Fahrerinnen vor Schmutz und Nässe, die von den Rädern aufgewirbelt werden.
  • Beleuchtung: Zusätzliche Beleuchtung kann am Fahrrad montiert werden, um die Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu erhöhen.
  • Gepäckträger: Ein Gepäckträger ermöglicht es, kleinere Gegenstände oder Taschen am Fahrrad zu befestigen, ohne den Platz im Fahrradkorb oder der Transportbox zu beanspruchen.

Dies sind nur einige Beispiele für Zubehörteile für Lastenfahrräder. Es gibt viele weitere Optionen und Möglichkeiten, um das Fahrrad individuell anzupassen.

Ist es schwer ein eBike Lastenrad zu fahren?

In der Regel sind Lastenfahrräder etwas schwerer als herkömmliche Fahrräder, da sie eine längere und stabilere Rahmenkonstruktion haben, um das zusätzliche Gewicht von Gepäck und Ladung tragen zu können. Dies kann dazu führen, dass das Fahrrad schwerer zu beschleunigen und zu lenken ist als ein herkömmliches Fahrrad. Bei e-Lastenräder, die mit elektrischem Antrieb ausgestattet sind, spielt das Gewicht keine Rolle mehr. In der Regel kann man sich an das Fahren mit einem Lastenfahrrad gewöhnen und es ist kein besonders hohes Maß an Fahrkönnen erforderlich, um es zu beherrschen.