Retro und Vintage E-Bike

Retro Räder sind keine technisch definierte Bike-Kategorie. Die Bikes orientieren sich im Look an den beliebten Hollandrädern. Durch die Verbreitung in Großstädten, vor allem unter Studenten, wurden diese Bikes wieder ins Bewusstsein der Menschen gebracht. Genial ist dabei, dass der alte Look mit neuester Technik gepaart wird und man ein zeitgemäßes und funktionales Bike erhält, welches aber mit Stil zu überzeugen weiß. Traditionell sind die Bikes als Tiefeinsteiger zu erhalten und haben eine 28 Zoll Bereifung.

Retro mit digitaler Technik

Dabei macht es, wie bei den Trekking Bikes, großen Sinn, diese Räder mit einem Motor auszustatten. Besonders wohl fühlen sich die Bikes in der Stadt und auf Touren. In beiden Fällen ist die elektrische Reserve von großem Vorteil. Vom 70er-Jahre-Look sollte man sich dabei nicht täuschen lassen, denn diese Bikes kommen mit hochmodernen Antriebs- und Akkutechnologie und stehen den regulären Modellen in nichts nach. Auch wenn der Fokus der Hersteller auf einem möglichst schicken Look liegt, wurden die technischen Aspekte nicht vernachlässigt.

Alte Schale, neuer Kern

In Punkto Ausstattung hat man dabei viel Auswahl. Den sportiven Fahrern stehen Modelle mit Kettenschaltung, hydraulischer Scheibenbremse und dem neuen Bosch Purion Display zur Verfügung. Wer lieber lässig und stilecht durch die Stadt flitzen will, kann auf Modelle mit klassischer Felgenbremse und Nabenschaltung zurückgreifen. Die optisch reizvollen 28 Zoll Reifen sind etwas weniger profiliert, als bei Trekking-, oder Mountainbikes und sehen mit der hellen Flanke herrlich retro aus. Wer es gedeckter will, kann natürlich auch dunkle Reifen erwerben. Die Anbauteile sind dabei auf absolutem Premiumniveau, so dass – im Unterschied zum restaurierten Holland Rad – kein Teil unangenehm klappert, oder schleift.

Liebe im Detail

Die Hersteller achten dabei auf jedes Detail. Hochwertige Lederlenker und farblich abgestufte Ledersättel fügen sich genauso harmonisch ins Gesamtbild, wie die vielen Chrom-Details und der formschön geschwungene Aluminium Rahmen. Viele Modelle gibt es ab Werk mit einer gefederten Sattelstütze, so dass der Komfort nicht zu kurz kommt. Farblich ist von einem satten Rot, bis zum Pastell-Grün alles möglich. Auch hier bieten die Hersteller alle Wahlmöglichkeiten und in jedem Fall das passende Bike.

Freizeit, Natur, Arbeit

Diese Bikes könne sehr variabel eingesetzt werden. Durch die moderne Technik ist sichergestellt, dass ein Betrieb im Alltag sorgenfrei und langlebig möglich ist. Die aktuellen Akkus erreichen Kapazitäten, die für jede Tour ausreichend sind. Auch der tägliche Weg zur Arbeit, oder die Shopping Tour durch die Stadt lassen sich jederzeit bewältigen. Ausgerüstet mit Satteltaschen können auch mittlere Lasten transportiert werden. Es sind die perfekten Bikes für Technik-Begeisterte, die im Alltag nicht auf einen schicken Auftritt verzichten wollen.

Retro Räder sind keine technisch definierte Bike-Kategorie. Die Bikes orientieren sich im Look an den beliebten Hollandrädern. Durch die Verbreitung in Großstädten, vor allem unter Studenten,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Retro und Vintage E-Bike

Retro Räder sind keine technisch definierte Bike-Kategorie. Die Bikes orientieren sich im Look an den beliebten Hollandrädern. Durch die Verbreitung in Großstädten, vor allem unter Studenten, wurden diese Bikes wieder ins Bewusstsein der Menschen gebracht. Genial ist dabei, dass der alte Look mit neuester Technik gepaart wird und man ein zeitgemäßes und funktionales Bike erhält, welches aber mit Stil zu überzeugen weiß. Traditionell sind die Bikes als Tiefeinsteiger zu erhalten und haben eine 28 Zoll Bereifung.

Retro mit digitaler Technik

Dabei macht es, wie bei den Trekking Bikes, großen Sinn, diese Räder mit einem Motor auszustatten. Besonders wohl fühlen sich die Bikes in der Stadt und auf Touren. In beiden Fällen ist die elektrische Reserve von großem Vorteil. Vom 70er-Jahre-Look sollte man sich dabei nicht täuschen lassen, denn diese Bikes kommen mit hochmodernen Antriebs- und Akkutechnologie und stehen den regulären Modellen in nichts nach. Auch wenn der Fokus der Hersteller auf einem möglichst schicken Look liegt, wurden die technischen Aspekte nicht vernachlässigt.

Alte Schale, neuer Kern

In Punkto Ausstattung hat man dabei viel Auswahl. Den sportiven Fahrern stehen Modelle mit Kettenschaltung, hydraulischer Scheibenbremse und dem neuen Bosch Purion Display zur Verfügung. Wer lieber lässig und stilecht durch die Stadt flitzen will, kann auf Modelle mit klassischer Felgenbremse und Nabenschaltung zurückgreifen. Die optisch reizvollen 28 Zoll Reifen sind etwas weniger profiliert, als bei Trekking-, oder Mountainbikes und sehen mit der hellen Flanke herrlich retro aus. Wer es gedeckter will, kann natürlich auch dunkle Reifen erwerben. Die Anbauteile sind dabei auf absolutem Premiumniveau, so dass – im Unterschied zum restaurierten Holland Rad – kein Teil unangenehm klappert, oder schleift.

Liebe im Detail

Die Hersteller achten dabei auf jedes Detail. Hochwertige Lederlenker und farblich abgestufte Ledersättel fügen sich genauso harmonisch ins Gesamtbild, wie die vielen Chrom-Details und der formschön geschwungene Aluminium Rahmen. Viele Modelle gibt es ab Werk mit einer gefederten Sattelstütze, so dass der Komfort nicht zu kurz kommt. Farblich ist von einem satten Rot, bis zum Pastell-Grün alles möglich. Auch hier bieten die Hersteller alle Wahlmöglichkeiten und in jedem Fall das passende Bike.

Freizeit, Natur, Arbeit

Diese Bikes könne sehr variabel eingesetzt werden. Durch die moderne Technik ist sichergestellt, dass ein Betrieb im Alltag sorgenfrei und langlebig möglich ist. Die aktuellen Akkus erreichen Kapazitäten, die für jede Tour ausreichend sind. Auch der tägliche Weg zur Arbeit, oder die Shopping Tour durch die Stadt lassen sich jederzeit bewältigen. Ausgerüstet mit Satteltaschen können auch mittlere Lasten transportiert werden. Es sind die perfekten Bikes für Technik-Begeisterte, die im Alltag nicht auf einen schicken Auftritt verzichten wollen.

Cube Elly Cruise Hybrid 400 black n white Easy Entry 2017
Cube Elly Cruise Hybrid 400 black n white Easy Entry
2.399,00 €
0%Finanzierung ab 66,64 € **
Inkl. Geschenk
Ortlieb Back Roller City Satteltasche schwarz
Scott E-Sub Active Unisex dark green 2017
Scott E-Sub Active Unisex dark green
2.299,00 €
0%Finanzierung ab 63,86 € **
Cube Elly Cruise Hybrid 500 red n white Easy Entry 2017
Cube Elly Cruise Hybrid 500 red n white Easy Entry
2.599,00 €
0%Finanzierung ab 72,19 € **
Cube Elly Ride Hybrid 500 green n white Easy Entry 2017
Cube Elly Ride Hybrid 500 green n white Easy Entry
2.499,00 €
0%Finanzierung ab 69,42 € **
Cube Elly Ride Hybrid 400 green n white Easy Entry 2017
Cube Elly Ride Hybrid 400 green n white Easy Entry
2.299,00 €
0%Finanzierung ab 63,86 € **
Cube Elly Ride Hybrid 500 blue n aqua Easy Entry 2017
Cube Elly Ride Hybrid 500 blue n aqua Easy Entry
2.499,00 €
0%Finanzierung ab 69,42 € **
Cube Elly Cruise Hybrid 400 red n white Easy Entry 2017
Cube Elly Cruise Hybrid 400 red n white Easy Entry
2.399,00 €
0%Finanzierung ab 66,64 € **
Cube Elly Cruise Hybrid 500 black n white Easy Entry 2017
Cube Elly Cruise Hybrid 500 black n white Easy Entry
2.599,00 €
0%Finanzierung ab 72,19 € **
Cube Elly Ride Hybrid 400 blue n aqua Easy Entry 2017
Cube Elly Ride Hybrid 400 blue n aqua Easy Entry
2.299,00 €
0%Finanzierung ab 63,86 € **