Bis zu 33% sparen, sämtliches Zubehör reduziert.7

Eine Anmeldung = 10€

Für deine Newsletteranmeldung bekommst du als Dankeschön einen 10€ Gutschein.2

(Bitte sende mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zu: Fahrräder, Fitnessgeräte und Fahrradzubehör)

Instagram 2. Wahl Fahrräder günstig kaufen E-Bike ab 1099 € 2. Wahl Fahrräder günstig kaufen

TEST

MOUNTAINBIKE – Hardtail

Kannst du dich schon sehen … auf deinem neuen Hardtail? Wie du vom Bordstein auf die Straße springst, über Laub schlitterst, wie du mit deinen Reifen in ein Kiesbett bretterst, Staubwolken aufwirbelst und tiefe Pfützen schneidest – und ein anderes Mal im Sakko mit surrenden Reifen durch die City zur Arbeit preschst, während dein Anzug lediglich tarnt, was wirklich in dir steckt … Stylisch, manchmal rebellisch, verwegen und dennoch souverän. Wenn du jetzt breit grinst, bist du hier goldrichtig. Mal ehrlich, wir haben doch alle die Nase voll vom Eingeengt sein, und das umso mehr, je länger uns die Corona-Bestimmungen in lästige Schranken weisen. Wohin mit unserer Energie, wenn nicht in die Bewegung?

Kannst du dich schon sehen … auf deinem neuen Hardtail? Wie du vom Bordstein auf die Straße springst, über Laub schlitterst, wie du mit deinen Reifen in ein Kiesbett bretterst, Staubwolken... mehr erfahren »

Fenster schließen
MOUNTAINBIKE – Hardtail

Kannst du dich schon sehen … auf deinem neuen Hardtail? Wie du vom Bordstein auf die Straße springst, über Laub schlitterst, wie du mit deinen Reifen in ein Kiesbett bretterst, Staubwolken aufwirbelst und tiefe Pfützen schneidest – und ein anderes Mal im Sakko mit surrenden Reifen durch die City zur Arbeit preschst, während dein Anzug lediglich tarnt, was wirklich in dir steckt … Stylisch, manchmal rebellisch, verwegen und dennoch souverän. Wenn du jetzt breit grinst, bist du hier goldrichtig. Mal ehrlich, wir haben doch alle die Nase voll vom Eingeengt sein, und das umso mehr, je länger uns die Corona-Bestimmungen in lästige Schranken weisen. Wohin mit unserer Energie, wenn nicht in die Bewegung?


Nichts kommt dem Fliegen näher als ein wilder Ritt auf deinem Bike, dorthin, wo du wirklich sein willst. Einfach mal irgendwo im Hier und Jetzt abtauchen, vielleicht ganz allein. Einfach mal die Zeit vergessen und atmen, auch mal etwas heftiger. Wer weiß, wie es sich anfühlt, abends den Tag Revue passieren zu lassen, wenn er gesättigt ist von Abenteuern, dem Einreißen eigener Grenzen und einer abklingenden Dosis Adrenalin?! Wer, wenn nicht wir, die leidenschaftlichen Biker? Der Mut, alles etwas anders zu machen, es endlich anzugehen, zeichnet uns aus. MTB steht doch gleichermaßen auch für Motivation, Temperament und Biss. Dieses Grenzen-Überschreiten kann für jeden etwas völlig anderes bedeuten: Mal bezeichnet es das bloße sich Aufraffen und Schwitzen, doch bei dir könnte es noch viel weiter gehen …

Mountainbike Hardtail Mountainbiker
Cube Reaction TM desert n orange

Das Wichtigste für dich ist vorab, genau zu überlegen, welche Trails du bevorzugst, denn davon hängt ab, ob sich für dich ein Hardtail oder doch besser ein Fully eignet. Bei einem Hardtail bleibt der hintere Teil steif, sprich hart. Mit ihm verzichtest du auf einen Hinterbaudämpfer, dir genügt ein gefedertes Vorderrad. An Materialen werden hierbei, neben Titan und Stahl, bevorzugt Carbon und Aluminium verwendet. Dein Hardtail bringt daher nur wenig Gewicht auf die Waage, das maximal bei 13 kg liegen sollte. Lange Tagestouren sind kein Problem, außerdem ist der Pflegeaufwand geringer. Du kannst mit den Laufradgrößen variieren und damit dein Bike besser an deine Bedürfnisse anpassen. Mit größeren Rädern (29 Zoll) wird deine Tret-Energie optimaler umgesetzt, des Weiteren solltest du etwas breitere Reifen bevorzugen, wenn du gerne über Steine und Wurzelwerk bretterst, denn dadurch hast du eine bessere Bodenhaftung und Laufruhe. Als Nachteile sind das höhere Gewicht und ein Mehr an Kraftanstrengung bergauf zu nennen, wie auch eine leicht verminderte Wendigkeit.

Die 27,5 Zoll Variante

Wählst du hingegen die 27,5 Zoll-Variante, kannst du dich über mehr Wendigkeit und weniger Gewicht freuen, zusätzlich findest Du womöglich die Optik ansprechender. Dagegenzuhalten sind schlechtere Rolleigenschaften und eine verminderte Bodenhaftung. Insgesamt daraus resultierend sind lediglich minimale Einbußen in puncto Geschwindigkeit zu nennen. Die Steifigkeit bei einem Hardtail sorgt für eine bessere Bodenhaftung, falls du überwiegend befestigte Wege nutzt und nur gelegentlich querfeldein unterwegs bist. Gleichzeitig kannst du dir einige Euros sparen, da die zusätzliche Federung beim Fully im Heckbereich einiges kostet. Rechne mit einem Unterschied von ca. 800 Euro. Gute Hardtails bekommst du bereits ab 1200 Euro. Zu einem entsprechenden Fully sollte man erst ab 2000 Euro greifen. Auf den ersten Blick mag eine zusätzliche Federung vorteilhafter sein, doch das täuscht, denn vordergründig sind Kraftübertragung und Bremswirkung in deinem individuellen Fall die entscheidenden Kriterien.

Mountainbike Hardtail
Cube Reaction C:62 Race - Alltagstauglich und Wettkampfbereit

Klassisch

Ganz ursprünglich kommt das Hardtail daher. Die Ära des MTBs wurde 1973 in Kalifornien eingeläutet, seither entwickeln sich diese populären Bikes unaufhörlich weiter, werden ergonomisch stetig verbessert und sind an individuelle Bedürfnisse anpassbar. Mit weniger beweglichen Teilen ist ein Hardtail, im Vergleich zum Fully, weniger Verschleißanfällig. Generell kann man sagen, dass Vor- und Nachteile zwischen diesen beiden MTB-Spezifikationen sich die Waage halten. Und wenn dein Geldbeutel ein Wörtchen mitzureden hat, dann sei lieber mit einem erstklassigen Hardtail glücklich, als „gerade so“ ein einigermaßen gutes Fully erstanden zu haben. Exzellente und langlebige Fullys sind, wie bereits erwähnt, wesentlich kostspieliger.

Falls du dir noch nicht sicher bist, dann höre in dich hinein. Sicher kannst du ahnen, was die nächsten Monate bringen - und was du dir bereits in der Vergangenheit bewiesen hast. Du kennst dich. Denke daran, wie du künftig deinen Alltag gestalten möchtest, solltest du noch hin und her überlegen … Willst du mehr, aber nicht zu viel? Spricht dich der Gedanke der „sicheren Wildheit“ mehr an, als der Begriff „Adrenalin-Kick“, und möchtest du dein Bike überwiegend für befestigte und asphaltierte Strecken nutzen? Siehst du dich eher als ein vernünftiger und rücksichtsvoller Rebell, der gerne die Kontrolle behält? Dann bist du mit einem Hardtail auf jeden Fall perfekt bedient. Vergiss nicht: Dein Bike soll zu dir passen, soll das erfüllen, was du dir wünschst. Hier geht es also nicht um bessere oder schlechtere Bikes, sondern um maßgeschneiderte „Freuden-Unterstützer“!

Laufradgrößenvergleich - Soll es ein 26", 27,5" oder ein 29er MTB werden?

Kriterium 26 Zoll 27,5 Zoll 29 Zoll
Laufruhe ✅✅ ✅✅✅✅ ✅✅✅✅✅
Steifigkeit ✅✅✅✅ ✅✅✅✅✅ ✅✅✅✅
Überrollverhalten ✅✅ ✅✅✅✅ ✅✅✅✅✅
Gewicht ✅✅✅✅✅ ✅✅✅✅✅ ✅✅✅
Beschleunigung ✅✅✅✅ ✅✅✅✅ ✅✅✅
Agilität ✅✅✅✅ ✅✅✅✅ ✅✅✅

Die Federung

Dank der Federgabel/Teleskopgabel am Vorderrad werden Stöße abgefangen, während der Rahmen aufgrund seiner Steifigkeit eine präzisere Fahrtechnik gewährleistet. Diese Stabilität verspricht dir spürbar mehr Sicherheit. Ein Fully sollte erst in Erwägung gezogen werden, wenn es deine Ansprüche aufgrund technisch schwieriger Strecken und deiner bevorzugten Geländevariabilität erfordern. Generell hältst du dir mit einem Hardtail mehr Möglichkeiten offen, was die Streckenwahl in weniger anspruchsvollen Bereichen angeht.

Übersicht/Gegenüberstellung

Vorteile und Nachteile von Hardtails gegenüber Fullys sind schnell genannt:

  • Freue dich bei deinem Hardtail über dessen Gewicht, den Preis und den geringen Pflegeaufwand.
  • Sieh über einen Funken weniger Spielraum, die geringeren Traktionen und einen minimalen Speed-Verlust hinweg.

Deine individuellen Wünsche im Hardtail Bereich …

Als zusätzliche Spezifikationen wären zu nennen:

CROSS COUNTRY oder auch RACE-BIKE

Diese eignen sich bevorzugt für Radsportler, mit Schwerpunkt auf die Leistung bei kurzen Rennen bis 50 Kilometer und schnellen Touren. Über Stock und Stein, auf Rundfahrten voller anspruchsvoller Abschnitte, weniger rasant, dafür aber präzise. Vorrangig möchtest du mit diesem Bike für alles gewappnet sein, trotz Zeitdruck und wechselnder Trails gleichermaßen. Dank der ausgewogenen Eigenschaften dieser Bikes wirst du deine Ziele sicher erreichen. Bei Marathon-Bikes ist die Spezifikation insofern abgewandelt, um für weite Touren und Marathonrennen gewappnet zu sein. Rechne mit weniger Komfort, dafür wird deine Energie perfekt umgesetzt, gleichsam wird bei diesen Bikes das Gewicht so gering wie möglich gehalten. In Zahlen bedeutet das: maximal 13 Kilo, besser jedoch unter 10 Kilogramm. Unbefestigtes Gelände ist mit diesen Bikes kein Problem, allerdings sollte man von technisch sehr anspruchsvollen Strecken absehen. Dem schließen sich die Trekking-Varianten an, wobei hier noch ein weiteres Stück vom schwierigen Gelände abgerückt wird – perfekt für dich, wenn du dich einen Tick mehr am Fahren auf asphaltieren Strecken orientierst.

Dirt Jump
Flying Circus - maximale Stabilität und Robustheit

DIRT JUMP

Wie der Name schon sagt, betrifft diese Variante vornehmlich die Radsportvariante des Springens mit dem Bike, um verschiedene sogenannte „Tricks“ in der Luft zu vollführen. Inzwischen beginnen die Grenzen zwischen den Hardtail und Fully-Varianten zu verschwimmen. Wir haben hier daher lediglich die üblichen Einteilungen aufgezählt, da es im Übergangsbereich bisher kaum nennenswerte Entwicklungen gibt.

Du erreichst uns per Telefon ( +49 (0)791 - 95 66 89 50) per E-Mail info@mhw-bike.de oder über das Kontaktformular.

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden.
29″
Scott Aspect 940 granite black / black / red 2021 - Hardtail Mountainbike
Scott Aspect 940 granite black / black / red - Hardtail Mountainbike
699,00 €
0%Finanzierung ab 19,42 € 4
26″
Ghost Kato 26" Base AL U black / blue / yellow 2021 - Hardtail Mountainbike
Ghost Kato 26" Base AL U black / blue / yellow - Hardtail Mountainbike
499,00 €
0%Finanzierung ab 13,86 € 4
27,5″
29″
Cube Aim Pro green n black 2021 - Hardtail Mountainbike
Cube Aim Pro green n black - Hardtail Mountainbike
479,00 €
0%Finanzierung ab 13,31 € 4
27,5″
Ghost Lanao Essential 27.5 AL W green / grey / tan 2021 - Hardtail Mountainbike Damen
Ghost Lanao Essential 27.5 AL W green / grey / tan - Hardtail Mountainbike Damen
549,00 €
0%Finanzierung ab 15,25 € 4
27,5″
Scott Aspect 760 florida red / matt black 2021 - Hardtail Mountainbike
Scott Aspect 760 florida red / matt black - Hardtail Mountainbike
499,00 €
0%Finanzierung ab 13,86 € 4
27,5″
29″
Cube Aim Race black n azure 2022 - Hardtail Mountainbike
Cube Aim Race black n azure 2022 - Hardtail Mountainbike
599,00 €
0%Finanzierung ab 16,64 € 4
26″
Cube Acid 260 Allroad grey n orange 2021 - Hardtail Mountainbike
Cube Acid 260 Allroad grey n orange - Hardtail Mountainbike
559,00 €
0%Finanzierung ab 15,53 € 4
27,5″
29″
Cube Aim Race Allroad flashgrey n black 2022 - Hardtail Mountainbike
Cube Aim Race Allroad flashgrey n black 2022 - Hardtail Mountainbike
699,00 €
0%Finanzierung ab 19,42 € 4
27,5″
29″
Cube Aim SL prismagrey n blue n red 2022 - Hardtail Mountainbike
Cube Aim SL prismagrey n blue n red 2022 - Hardtail Mountainbike
699,00 €
0%Finanzierung ab 19,42 € 4
27,5″
29″
Cube Access WS EAZ smokylilac n black 2021 - Hardtail Mountainbike Damen
Cube Access WS EAZ smokylilac n black - Hardtail Mountainbike Damen
509,00 €
0%Finanzierung ab 14,14 € 4
26″
Ghost Lanao 26" Base AL U black / pink 2021 - Hardtail Mountainbike Damen
Ghost Lanao 26" Base AL U black / pink - Hardtail Mountainbike Damen
499,00 €
0%Finanzierung ab 13,86 € 4
29″
Ghost Kato Advanced 29 AL U green / blue 2021 - Hardtail Mountainbike
Ghost Kato Advanced 29 AL U green / blue - Hardtail Mountainbike
749,00 €
0%Finanzierung ab 20,81 € 4
29″
27,5″
29″
Haibike Seet 7 schwarz/titan 2021 - Hardtail Mountainbike
Haibike Seet 7 schwarz/titan - Hardtail Mountainbike
549,00 €
0%Finanzierung ab 15,25 € 4
29″
Scott Aspect 910 juniper blue / brushed metall 2021 - Hardtail Mountainbike
Scott Aspect 910 juniper blue / brushed metall - Hardtail Mountainbike
999,00 €
0%Finanzierung ab 27,75 € 4
29″
Ghost Kato Universal 29 AL U turquoise 2021 - Hardtail Mountainbike
Ghost Kato Universal 29 AL U turquoise - Hardtail Mountainbike
649,00 €
0%Finanzierung ab 18,03 € 4
27,5″
29″
Cube Access WS EXC grey n berry 2022 - Hardtail Mountainbike Damen
Cube Access WS EXC grey n berry 2022 - Hardtail Mountainbike Damen
599,00 €
0%Finanzierung ab 16,64 € 4
27,5″
29″
Cube Aim SL grey n blue n red 2021 - Hardtail Mountainbike
Cube Aim SL grey n blue n red - Hardtail Mountainbike
629,00 €
0%Finanzierung ab 17,47 € 4
27,5″
29″
Cube Aim EX grey n red 2022 - Hardtail Mountainbike
Cube Aim EX grey n red 2022 - Hardtail Mountainbike
649,00 €
0%Finanzierung ab 18,03 € 4
26″
Cube Acid 260 Disc green n blue 2021 - Kinderrad 26 Zoll
Cube Acid 260 Disc green n blue - Kinderrad 26 Zoll
509,00 €
0%Finanzierung ab 14,14 € 4
27,5″
29″
Cube Aim Pro black n blue 2021 - Hardtail Mountainbike
Cube Aim Pro black n blue - Hardtail Mountainbike
479,00 €
0%Finanzierung ab 13,31 € 4
27,5″
29″
Cube Aim EX desert n black 2022 - Hardtail Mountainbike
Cube Aim EX desert n black 2022 - Hardtail Mountainbike
649,00 €
0%Finanzierung ab 18,03 € 4
26″
Cube Acid 260 Disc mint n blue 2021 - Kinderrad 26 Zoll
Cube Acid 260 Disc mint n blue - Kinderrad 26 Zoll
509,00 €
0%Finanzierung ab 14,14 € 4
26″
Ghost Kato 26" Base AL U red / black 2021 - Hardtail Mountainbike
Ghost Kato 26" Base AL U red / black - Hardtail Mountainbike
499,00 €
0%Finanzierung ab 13,86 € 4
27,5″
29″
Haibike Seet 6 bamboo green/cool grey m. 2021 - Hardtail Mountainbike
Haibike Seet 6 bamboo green/cool grey m. - Hardtail Mountainbike
499,00 €
0%Finanzierung ab 13,86 € 4
27,5″
29″
Haibike Seet 6 bamboo green/cool grey m. 2021 - Hardtail Mountainbike
Haibike Seet 6 bamboo green/cool grey m. - Hardtail Mountainbike
499,00 €
0%Finanzierung ab 13,86 € 4
29″
Ghost Kato Essential 29 AL U blue / black / gray 2021 - Hardtail Mountainbike
Ghost Kato Essential 29 AL U blue / black / gray - Hardtail Mountainbike
549,00 €
0%Finanzierung ab 15,25 € 4
26″
Ghost Lanao 26" Base AL U white / grey / green 2021 - Hardtail Mountainbike Damen
Ghost Lanao 26" Base AL U white / grey / green - Hardtail Mountainbike Damen
499,00 €
0%Finanzierung ab 13,86 € 4
27,5″
29″
Cube Aim Race silver n orange 2022 - Hardtail Mountainbike
Cube Aim Race silver n orange 2022 - Hardtail Mountainbike
599,00 €
0%Finanzierung ab 16,64 € 4
27,5″
29″
Cube Analog flashlime n black 2022 - Hardtail Mountainbike
Cube Analog flashlime n black 2022 - Hardtail Mountainbike
799,00 €
0%Finanzierung ab 22,19 € 4
27,5″
Ghost Lanao Base 27.5 AL W tan / red 2021 - Hardtail Mountainbike Damen
Ghost Lanao Base 27.5 AL W tan / red - Hardtail Mountainbike Damen
499,00 €
0%Finanzierung ab 13,86 € 4
26″
Cube Acid 260 black n yellow 2021 - Kinderrad 26 Zoll
Cube Acid 260 black n yellow - Kinderrad 26 Zoll
429,00 €
0%Finanzierung ab 11,92 € 4
26″
Cube Acid 260 blue n red 2021 - Kinderrad 26 Zoll
Cube Acid 260 blue n red - Kinderrad 26 Zoll
429,00 €
0%Finanzierung ab 11,92 € 4
27,5″
29″
Cube Analog flashgrey n red 2022 - Hardtail Mountainbike
Cube Analog flashgrey n red 2022 - Hardtail Mountainbike
799,00 €
0%Finanzierung ab 22,19 € 4
27,5″
29″
Haibike Seet 10 titan/lava matt 2021 - Hardtail Mountainbike
Haibike Seet 10 titan/lava matt - Hardtail Mountainbike
849,00 €
0%Finanzierung ab 23,58 € 4
29″
Ghost Kato Universal 29 AL U red / black 2021 - Hardtail Mountainbike
Ghost Kato Universal 29 AL U red / black - Hardtail Mountainbike
649,00 €
0%Finanzierung ab 18,03 € 4
1 von 3

Nichts kommt dem Fliegen näher als ein wilder Ritt auf deinem Bike, dorthin, wo du wirklich sein willst. Einfach mal irgendwo im Hier und Jetzt abtauchen, vielleicht ganz allein. Einfach mal die Zeit vergessen und atmen, auch mal etwas heftiger. Wer weiß, wie es sich anfühlt, abends den Tag Revue passieren zu lassen, wenn er gesättigt ist von Abenteuern, dem Einreißen eigener Grenzen und einer abklingenden Dosis Adrenalin?! Wer, wenn nicht wir, die leidenschaftlichen Biker? Der Mut, alles etwas anders zu machen, es endlich anzugehen, zeichnet uns aus. MTB steht doch gleichermaßen auch für Motivation, Temperament und Biss. Dieses Grenzen-Überschreiten kann für jeden etwas völlig anderes bedeuten: Mal bezeichnet es das bloße sich Aufraffen und Schwitzen, doch bei dir könnte es noch viel weiter gehen …

Mountainbike Hardtail Mountainbiker
Cube Reaction TM desert n orange

Das Wichtigste für dich ist vorab, genau zu überlegen, welche Trails du bevorzugst, denn davon hängt ab, ob sich für dich ein Hardtail oder doch besser ein Fully eignet. Bei einem Hardtail bleibt der hintere Teil steif, sprich hart. Mit ihm verzichtest du auf einen Hinterbaudämpfer, dir genügt ein gefedertes Vorderrad. An Materialen werden hierbei, neben Titan und Stahl, bevorzugt Carbon und Aluminium verwendet. Dein Hardtail bringt daher nur wenig Gewicht auf die Waage, das maximal bei 13 kg liegen sollte. Lange Tagestouren sind kein Problem, außerdem ist der Pflegeaufwand geringer. Du kannst mit den Laufradgrößen variieren und damit dein Bike besser an deine Bedürfnisse anpassen. Mit größeren Rädern (29 Zoll) wird deine Tret-Energie optimaler umgesetzt, des Weiteren solltest du etwas breitere Reifen bevorzugen, wenn du gerne über Steine und Wurzelwerk bretterst, denn dadurch hast du eine bessere Bodenhaftung und Laufruhe. Als Nachteile sind das höhere Gewicht und ein Mehr an Kraftanstrengung bergauf zu nennen, wie auch eine leicht verminderte Wendigkeit.

Die 27,5 Zoll Variante

Wählst du hingegen die 27,5 Zoll-Variante, kannst du dich über mehr Wendigkeit und weniger Gewicht freuen, zusätzlich findest Du womöglich die Optik ansprechender. Dagegenzuhalten sind schlechtere Rolleigenschaften und eine verminderte Bodenhaftung. Insgesamt daraus resultierend sind lediglich minimale Einbußen in puncto Geschwindigkeit zu nennen. Die Steifigkeit bei einem Hardtail sorgt für eine bessere Bodenhaftung, falls du überwiegend befestigte Wege nutzt und nur gelegentlich querfeldein unterwegs bist. Gleichzeitig kannst du dir einige Euros sparen, da die zusätzliche Federung beim Fully im Heckbereich einiges kostet. Rechne mit einem Unterschied von ca. 800 Euro. Gute Hardtails bekommst du bereits ab 1200 Euro. Zu einem entsprechenden Fully sollte man erst ab 2000 Euro greifen. Auf den ersten Blick mag eine zusätzliche Federung vorteilhafter sein, doch das täuscht, denn vordergründig sind Kraftübertragung und Bremswirkung in deinem individuellen Fall die entscheidenden Kriterien.

Mountainbike Hardtail
Cube Reaction C:62 Race - Alltagstauglich und Wettkampfbereit

Klassisch

Ganz ursprünglich kommt das Hardtail daher. Die Ära des MTBs wurde 1973 in Kalifornien eingeläutet, seither entwickeln sich diese populären Bikes unaufhörlich weiter, werden ergonomisch stetig verbessert und sind an individuelle Bedürfnisse anpassbar. Mit weniger beweglichen Teilen ist ein Hardtail, im Vergleich zum Fully, weniger Verschleißanfällig. Generell kann man sagen, dass Vor- und Nachteile zwischen diesen beiden MTB-Spezifikationen sich die Waage halten. Und wenn dein Geldbeutel ein Wörtchen mitzureden hat, dann sei lieber mit einem erstklassigen Hardtail glücklich, als „gerade so“ ein einigermaßen gutes Fully erstanden zu haben. Exzellente und langlebige Fullys sind, wie bereits erwähnt, wesentlich kostspieliger.

Falls du dir noch nicht sicher bist, dann höre in dich hinein. Sicher kannst du ahnen, was die nächsten Monate bringen - und was du dir bereits in der Vergangenheit bewiesen hast. Du kennst dich. Denke daran, wie du künftig deinen Alltag gestalten möchtest, solltest du noch hin und her überlegen … Willst du mehr, aber nicht zu viel? Spricht dich der Gedanke der „sicheren Wildheit“ mehr an, als der Begriff „Adrenalin-Kick“, und möchtest du dein Bike überwiegend für befestigte und asphaltierte Strecken nutzen? Siehst du dich eher als ein vernünftiger und rücksichtsvoller Rebell, der gerne die Kontrolle behält? Dann bist du mit einem Hardtail auf jeden Fall perfekt bedient. Vergiss nicht: Dein Bike soll zu dir passen, soll das erfüllen, was du dir wünschst. Hier geht es also nicht um bessere oder schlechtere Bikes, sondern um maßgeschneiderte „Freuden-Unterstützer“!

Laufradgrößenvergleich - Soll es ein 26", 27,5" oder ein 29er MTB werden?

Kriterium 26 Zoll 27,5 Zoll 29 Zoll
Laufruhe ✅✅ ✅✅✅✅ ✅✅✅✅✅
Steifigkeit ✅✅✅✅ ✅✅✅✅✅ ✅✅✅✅
Überrollverhalten ✅✅ ✅✅✅✅ ✅✅✅✅✅
Gewicht ✅✅✅✅✅ ✅✅✅✅✅ ✅✅✅
Beschleunigung ✅✅✅✅ ✅✅✅✅ ✅✅✅
Agilität ✅✅✅✅ ✅✅✅✅ ✅✅✅

Die Federung

Dank der Federgabel/Teleskopgabel am Vorderrad werden Stöße abgefangen, während der Rahmen aufgrund seiner Steifigkeit eine präzisere Fahrtechnik gewährleistet. Diese Stabilität verspricht dir spürbar mehr Sicherheit. Ein Fully sollte erst in Erwägung gezogen werden, wenn es deine Ansprüche aufgrund technisch schwieriger Strecken und deiner bevorzugten Geländevariabilität erfordern. Generell hältst du dir mit einem Hardtail mehr Möglichkeiten offen, was die Streckenwahl in weniger anspruchsvollen Bereichen angeht.

Übersicht/Gegenüberstellung

Vorteile und Nachteile von Hardtails gegenüber Fullys sind schnell genannt:

  • Freue dich bei deinem Hardtail über dessen Gewicht, den Preis und den geringen Pflegeaufwand.
  • Sieh über einen Funken weniger Spielraum, die geringeren Traktionen und einen minimalen Speed-Verlust hinweg.

Deine individuellen Wünsche im Hardtail Bereich …

Als zusätzliche Spezifikationen wären zu nennen:

CROSS COUNTRY oder auch RACE-BIKE

Diese eignen sich bevorzugt für Radsportler, mit Schwerpunkt auf die Leistung bei kurzen Rennen bis 50 Kilometer und schnellen Touren. Über Stock und Stein, auf Rundfahrten voller anspruchsvoller Abschnitte, weniger rasant, dafür aber präzise. Vorrangig möchtest du mit diesem Bike für alles gewappnet sein, trotz Zeitdruck und wechselnder Trails gleichermaßen. Dank der ausgewogenen Eigenschaften dieser Bikes wirst du deine Ziele sicher erreichen. Bei Marathon-Bikes ist die Spezifikation insofern abgewandelt, um für weite Touren und Marathonrennen gewappnet zu sein. Rechne mit weniger Komfort, dafür wird deine Energie perfekt umgesetzt, gleichsam wird bei diesen Bikes das Gewicht so gering wie möglich gehalten. In Zahlen bedeutet das: maximal 13 Kilo, besser jedoch unter 10 Kilogramm. Unbefestigtes Gelände ist mit diesen Bikes kein Problem, allerdings sollte man von technisch sehr anspruchsvollen Strecken absehen. Dem schließen sich die Trekking-Varianten an, wobei hier noch ein weiteres Stück vom schwierigen Gelände abgerückt wird – perfekt für dich, wenn du dich einen Tick mehr am Fahren auf asphaltieren Strecken orientierst.

Dirt Jump
Flying Circus - maximale Stabilität und Robustheit

DIRT JUMP

Wie der Name schon sagt, betrifft diese Variante vornehmlich die Radsportvariante des Springens mit dem Bike, um verschiedene sogenannte „Tricks“ in der Luft zu vollführen. Inzwischen beginnen die Grenzen zwischen den Hardtail und Fully-Varianten zu verschwimmen. Wir haben hier daher lediglich die üblichen Einteilungen aufgezählt, da es im Übergangsbereich bisher kaum nennenswerte Entwicklungen gibt.

Du erreichst uns per Telefon ( +49 (0)791 - 95 66 89 50) per E-Mail info@mhw-bike.de oder über das Kontaktformular.