Eine Anmeldung = 10€

Für deine Newsletteranmeldung bekommst du als Dankeschön einen 10€ Gutschein.2

(Bitte sende mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zu: Fahrräder, Fitnessgeräte und Fahrradzubehör)

Instagram 2. Wahl Fahrräder günstig kaufen E-Bike ab 1099 € 2. Wahl Fahrräder günstig kaufen

TEST

Tern Bicycles

Der Fahrradhersteller Tern wird 2011 gegründet und gehört somit zu den jüngsten Unternehmen der Branche. Spezialisiert ist das Unternehmen auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Falträdern.

Der Fahrradhersteller Tern wird 2011 gegründet und gehört somit zu den jüngsten Unternehmen der Branche. Spezialisiert ist das Unternehmen auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von... mehr erfahren »

Fenster schließen
Tern Bicycles

Der Fahrradhersteller Tern wird 2011 gegründet und gehört somit zu den jüngsten Unternehmen der Branche. Spezialisiert ist das Unternehmen auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Falträdern.


Geschichte

Das Unternehmen wird im Jahre 2011 in Taipeh, Taiwan - im Land der renommiertesten Hersteller für die größten Fahrradmarken – gegründet, und ist trotz des jungen Alters bereits auf Augenhöhe mit den erfahrenen Herstellern. Dies zeigen vor allem die in der Branche wichtigen Preise, die der Hersteller aus Taiwan schon oft für sich entscheiden konnte, wie die Eurobike Awards und mehrfache Siege in Sachen Design & Innovation.

Die Wurzeln von Tern liegen indes ganz nah, sowohl auf regionaler Ebene als auch auf familiärer. Die Gründung geht auf Meinungsverschiedenheiten des Sohnes von David Hon, Gründer des weltweit größten Herstellern von Falträdern „Dahon“ mit Sitz in China, zurück. Der Sohn Joshua macht sich mit dem kompletten Entwicklungsteam von „Dahon“ selbstständig und gründet Tern. Es beginnt ein Kopf an Kopf Rennen auf höchstem technischen Niveau, mit zweierlei Philosophien. Mittlerweile ist die des taiwanischen Herstellers bekannt und anerkannt: Innovation, Qualität und Umweltbewusstsein. Das fängt mit den Produkten an, die sie herstellen: Das Faltrad. Neben den hochwertig eingesetzten Materialien und dem durchdachten, nutzerfreundlichen Design, sucht das Unternehmen permanent nach Möglichkeiten, anfallende Umweltbelastungen so gut es geht zu minimieren. Das ist jedoch nicht alles - in Sachen Umweltschutz setzt das Unternehmen Maßstäbe, in dem es jährlich für Umwelt- und Sozialprojekte spendet.

Weltmeister der Wanderung

Die Namensgebung basiert auf die arktische Küstenseeschwalbe, mit deren Eigenschaften und Stil sich der Hersteller der Falträder identifiziert. Die wichtigsten dabei wären die Wanderlust, die Langlebigkeit, die Treue gegenüber des Partners, das Sozialverhalten und die Leichtgewichtigkeit.

Stil

Der Faltrad-Hersteller entwickelte die Falttechnik „N-Fold“, dabei wird der vordere Rahmenteil nach links hinten geklappt, das Vorderrad bleibt dabei in Fahrtrichtung. Sie sieht das Faltrad von oben aus wie ein „N“. Die hochqualitativen Falträder sind perfekt für Pendler und den Berufsverkehr, da Tern sich darauf spezialisiert hat, die Falträder ohne große Anstrengung und Komplexität in öffentlichen Verkehrsmitteln zu transportieren.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Geschichte

Das Unternehmen wird im Jahre 2011 in Taipeh, Taiwan - im Land der renommiertesten Hersteller für die größten Fahrradmarken – gegründet, und ist trotz des jungen Alters bereits auf Augenhöhe mit den erfahrenen Herstellern. Dies zeigen vor allem die in der Branche wichtigen Preise, die der Hersteller aus Taiwan schon oft für sich entscheiden konnte, wie die Eurobike Awards und mehrfache Siege in Sachen Design & Innovation.

Die Wurzeln von Tern liegen indes ganz nah, sowohl auf regionaler Ebene als auch auf familiärer. Die Gründung geht auf Meinungsverschiedenheiten des Sohnes von David Hon, Gründer des weltweit größten Herstellern von Falträdern „Dahon“ mit Sitz in China, zurück. Der Sohn Joshua macht sich mit dem kompletten Entwicklungsteam von „Dahon“ selbstständig und gründet Tern. Es beginnt ein Kopf an Kopf Rennen auf höchstem technischen Niveau, mit zweierlei Philosophien. Mittlerweile ist die des taiwanischen Herstellers bekannt und anerkannt: Innovation, Qualität und Umweltbewusstsein. Das fängt mit den Produkten an, die sie herstellen: Das Faltrad. Neben den hochwertig eingesetzten Materialien und dem durchdachten, nutzerfreundlichen Design, sucht das Unternehmen permanent nach Möglichkeiten, anfallende Umweltbelastungen so gut es geht zu minimieren. Das ist jedoch nicht alles - in Sachen Umweltschutz setzt das Unternehmen Maßstäbe, in dem es jährlich für Umwelt- und Sozialprojekte spendet.

Weltmeister der Wanderung

Die Namensgebung basiert auf die arktische Küstenseeschwalbe, mit deren Eigenschaften und Stil sich der Hersteller der Falträder identifiziert. Die wichtigsten dabei wären die Wanderlust, die Langlebigkeit, die Treue gegenüber des Partners, das Sozialverhalten und die Leichtgewichtigkeit.

Stil

Der Faltrad-Hersteller entwickelte die Falttechnik „N-Fold“, dabei wird der vordere Rahmenteil nach links hinten geklappt, das Vorderrad bleibt dabei in Fahrtrichtung. Sie sieht das Faltrad von oben aus wie ein „N“. Die hochqualitativen Falträder sind perfekt für Pendler und den Berufsverkehr, da Tern sich darauf spezialisiert hat, die Falträder ohne große Anstrengung und Komplexität in öffentlichen Verkehrsmitteln zu transportieren.