Eine Anmeldung = 10€

Für deine Newsletteranmeldung bekommst du als Dankeschön einen 10€ Gutschein.2

(Bitte sende mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zu: Fahrräder, Fitnessgeräte und Fahrradzubehör)

2. Wahl Fahrräder günstig kaufen E-Bike ab 1099 € 2. Wahl Fahrräder günstig kaufen
Ghost Nivolet – das Bike für Rennfahrer

Ghost Nivolet – das Bike für Rennfahrer

Benannt nach dem legendären Colle del Nivolet, bildet diese Serie das Herzstück der Rennrad-Entwicklung im Hause Ghost. Nach seiner Einführung vor einigen Jahren und der offiziellen Nachfolge der beliebten Ghost Race und Race Lector Modelle, erfreuen sich die Premium-Bikes aus Waldsassen einer stetig wachsenden Fangemeinde. Vom leichten Alurenner, über das wettkampffähige Carbon Bike, bis hin zum Straßenbike mit Scheibenbremse, umfasst der Katalog inzwischen alle gängigen Sparten der modernen Rennrad-Welt. Die genialen Rahmenkonstruktionen, das einzigartige Design und die bewusst gewählten Komponenten, machen aus jedem Ghost Nivolet einen Kandidaten fürs Treppchen. Die Geometrie und Ergonomie der Bikes erlaubt dabei neben dem reinen Rennbetrieb und der atemlosen Hatz nach Sekunden, auch lange und ausgedehnte Touren und Trainingsrunden. Die Bikes sind jederzeit kontrollierbar und komfortabel, bei Wunsch aber auch genauso pfeilschnell und aggressiv. Die integrierte Gabel, das flache Cockpit und die reichhaltige Erfahrung der Ghost Testfahrer und Rennteams, ermöglichen diese Rennräder in Perfektion!

Benannt nach dem legendären Colle del Nivolet, bildet diese Serie das Herzstück der Rennrad-Entwicklung im Hause Ghost. Nach seiner Einführung vor einigen Jahren und der offiziellen Nachfolge... mehr erfahren »

Fenster schließen
Ghost Nivolet – das Bike für Rennfahrer

Benannt nach dem legendären Colle del Nivolet, bildet diese Serie das Herzstück der Rennrad-Entwicklung im Hause Ghost. Nach seiner Einführung vor einigen Jahren und der offiziellen Nachfolge der beliebten Ghost Race und Race Lector Modelle, erfreuen sich die Premium-Bikes aus Waldsassen einer stetig wachsenden Fangemeinde. Vom leichten Alurenner, über das wettkampffähige Carbon Bike, bis hin zum Straßenbike mit Scheibenbremse, umfasst der Katalog inzwischen alle gängigen Sparten der modernen Rennrad-Welt. Die genialen Rahmenkonstruktionen, das einzigartige Design und die bewusst gewählten Komponenten, machen aus jedem Ghost Nivolet einen Kandidaten fürs Treppchen. Die Geometrie und Ergonomie der Bikes erlaubt dabei neben dem reinen Rennbetrieb und der atemlosen Hatz nach Sekunden, auch lange und ausgedehnte Touren und Trainingsrunden. Die Bikes sind jederzeit kontrollierbar und komfortabel, bei Wunsch aber auch genauso pfeilschnell und aggressiv. Die integrierte Gabel, das flache Cockpit und die reichhaltige Erfahrung der Ghost Testfahrer und Rennteams, ermöglichen diese Rennräder in Perfektion!


Schicker Einstieg aus Aluminium

Für Neulinge und trainingsverrückte, bietet Ghost das Nivolet 2.8 AL. Mit dem schlanken und gebogenen Rahmenset aus Aluminium, welches selbstverständlich makellos verarbeitet ist, wirkt dieses Bike auf den ersten Blick, wie ein Carbon-Rad. Der stabile und stoßresistente Rahmen wird mit der soliden Shimano Tiagra Gruppe ergänzt. Das Gewicht von lediglich knapp über 9 Kilogramm und die dezente Optik in Schwarz, machen aus diesem Bike die perfekte Wahl für Alu-Fans.

Ghost Nivolet LC – lightweight carbon

Carbon Rahmen von Ghost sind legendär. Und weil Ghost sich auf seinen Lorbeeren nicht ausruht, entstehen immer wieder ikonische Serien, wie die Lector Bikes, oder eben die Nivolet LC & UC Serien. Mit einem Maximum an Verwindungssteifigkeit und dem extrem niedrigen Gewicht, wird jede Umdrehung der Kurbel verlustfrei in Vortrieb umgesetzt. Mit dem Einstiegsmodell, dem Nivolet 4.8 LC, bietet Ghost seinen Kunden und Kundinnen bereits ein Bike mit der extrem zuverlässigen Shimano 105er Gruppe. Ein Gewicht von knapp unter 8 Kilogramm lässt vermuten, wie leicht die Rahmensets sind. Mit dem 6.8 LC steht ein Bike mit kompletter Shimano Ultega Gruppe zur Verfügung. 7,5 Kilogramm und der edle Fulcrum Laufradsatz laden jederzeit zum spontanen Kräftemessen ein. Diese Konfiguration ist nur schwer zu schlagen, was Cube aber mit der Top-Ausstattung 8.8 LC gelingt. Hier schaltet die elektrische Di:2 Schaltung in Bruchteilen einer Sekunde und sorgt für einen maximalen Vortrieb. Mit einem Gewicht von nur noch ca. 7,2 Kilogramm, ist dieses Bike für jedes Rennen bestens gerüstet.

Ghost Nivolet UC – ultralight carbon

Als wären die Modelle der LC Serie noch nicht leicht genug, hat Ghost mit einem speziellen Verfahren zur Anordnung der Carbonfasern die UC Modelle ins Leben gerufen. Noch steifer und noch leichter geht es nicht. Mit dem Ghost Nivolet 7.8 UC haben Kunden die Möglichkeit, diese High-Tech-Waffe selbst zu fahren. Ausgestattet mit der superedlen Sram Force Gruppe und einem Mavic Ksyrium Elite Laufradsatz, kann jeder Konkurrent spielend überholt werden.

Das „X“ steht für Stopp!

Mit den neuen Ghost Nivolet X Modellen, beschreitet Ghost Neuland und hat superleichte Carbon-Rennräder mit einer Scheibenbremse entwickelt. Dass diese überragend gut funktionieren, hat sich bereits vielfach bewiesen. Den Einstieg bildet das Modell Ghost Nivolet X3.8 LC. Ebenfalls aus dem lightweight carbon der Kollegen gefertigt, kommt dieses Bike mit Shimano Tiagra Gruppe und Scheibenbremsen von Shimano auf gerade mal 9,2 Kilogramm. Das Toppmodell der Serie, das Nivolet X9.8 LC, drückt das Gewicht auf unglaubliche 7,6 Kilogramm. Ein Shimano Dura Ace Schaltwerk, Mavic Ksyrium Laufräder und giftige Shimano Dura Ace Scheibenbremse machen dies möglich. Für alle Ghost Nivolet Bikes gilt: Die Optik folgt der Funktion. Das geniale Design mit flachem Cockpit und absolut gelungener Kontrastlackierung, wirkt aggressiv und clean. Der bewusste Verzicht auf verspielte Details macht klar, was Ghost von seinen Fahrern und Fahrerinnen fordert: einen Platz auf dem Siegertreppchen!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 10%
Ghost Nivolet 2.8 AL U 2018 - Herren Aluminium Rennrad
Ghost Nivolet 2.8 AL U - Herren Aluminium Rennrad
ab 809,00 € 899,00 €
Finanzierung ab 25,21 €  **
- 10%
Ghost Nivolet X7.8 LC U 2018 - Herren Carbon Rennrad
Ghost Nivolet X7.8 LC U - Herren Carbon Rennrad
ab 2.069,00 € 2.299,00 €
Finanzierung ab 64,48 €  **
- 10%
Ghost Nivolet X3.8 LC U 2018 - Herren Carbon Rennrad
Ghost Nivolet X3.8 LC U - Herren Carbon Rennrad
ab 1.349,00 € 1.499,00 €
Finanzierung ab 42,04 €  **

Schicker Einstieg aus Aluminium

Für Neulinge und trainingsverrückte, bietet Ghost das Nivolet 2.8 AL. Mit dem schlanken und gebogenen Rahmenset aus Aluminium, welches selbstverständlich makellos verarbeitet ist, wirkt dieses Bike auf den ersten Blick, wie ein Carbon-Rad. Der stabile und stoßresistente Rahmen wird mit der soliden Shimano Tiagra Gruppe ergänzt. Das Gewicht von lediglich knapp über 9 Kilogramm und die dezente Optik in Schwarz, machen aus diesem Bike die perfekte Wahl für Alu-Fans.

Ghost Nivolet LC – lightweight carbon

Carbon Rahmen von Ghost sind legendär. Und weil Ghost sich auf seinen Lorbeeren nicht ausruht, entstehen immer wieder ikonische Serien, wie die Lector Bikes, oder eben die Nivolet LC & UC Serien. Mit einem Maximum an Verwindungssteifigkeit und dem extrem niedrigen Gewicht, wird jede Umdrehung der Kurbel verlustfrei in Vortrieb umgesetzt. Mit dem Einstiegsmodell, dem Nivolet 4.8 LC, bietet Ghost seinen Kunden und Kundinnen bereits ein Bike mit der extrem zuverlässigen Shimano 105er Gruppe. Ein Gewicht von knapp unter 8 Kilogramm lässt vermuten, wie leicht die Rahmensets sind. Mit dem 6.8 LC steht ein Bike mit kompletter Shimano Ultega Gruppe zur Verfügung. 7,5 Kilogramm und der edle Fulcrum Laufradsatz laden jederzeit zum spontanen Kräftemessen ein. Diese Konfiguration ist nur schwer zu schlagen, was Cube aber mit der Top-Ausstattung 8.8 LC gelingt. Hier schaltet die elektrische Di:2 Schaltung in Bruchteilen einer Sekunde und sorgt für einen maximalen Vortrieb. Mit einem Gewicht von nur noch ca. 7,2 Kilogramm, ist dieses Bike für jedes Rennen bestens gerüstet.

Ghost Nivolet UC – ultralight carbon

Als wären die Modelle der LC Serie noch nicht leicht genug, hat Ghost mit einem speziellen Verfahren zur Anordnung der Carbonfasern die UC Modelle ins Leben gerufen. Noch steifer und noch leichter geht es nicht. Mit dem Ghost Nivolet 7.8 UC haben Kunden die Möglichkeit, diese High-Tech-Waffe selbst zu fahren. Ausgestattet mit der superedlen Sram Force Gruppe und einem Mavic Ksyrium Elite Laufradsatz, kann jeder Konkurrent spielend überholt werden.

Das „X“ steht für Stopp!

Mit den neuen Ghost Nivolet X Modellen, beschreitet Ghost Neuland und hat superleichte Carbon-Rennräder mit einer Scheibenbremse entwickelt. Dass diese überragend gut funktionieren, hat sich bereits vielfach bewiesen. Den Einstieg bildet das Modell Ghost Nivolet X3.8 LC. Ebenfalls aus dem lightweight carbon der Kollegen gefertigt, kommt dieses Bike mit Shimano Tiagra Gruppe und Scheibenbremsen von Shimano auf gerade mal 9,2 Kilogramm. Das Toppmodell der Serie, das Nivolet X9.8 LC, drückt das Gewicht auf unglaubliche 7,6 Kilogramm. Ein Shimano Dura Ace Schaltwerk, Mavic Ksyrium Laufräder und giftige Shimano Dura Ace Scheibenbremse machen dies möglich. Für alle Ghost Nivolet Bikes gilt: Die Optik folgt der Funktion. Das geniale Design mit flachem Cockpit und absolut gelungener Kontrastlackierung, wirkt aggressiv und clean. Der bewusste Verzicht auf verspielte Details macht klar, was Ghost von seinen Fahrern und Fahrerinnen fordert: einen Platz auf dem Siegertreppchen!