Click & Collect wieder möglich
Profitiere von unserem Click & Collect Service. Bestelle einfach online und hole deine Bestellung zu deinem Wunschtermin bei uns ab. Mehr Informationen findest du hier.

Lastenfahrrad Förderung

Informationen zur Lastenrad-Förderung in Deutschland

Es ist längst kein Geheimnis mehr, wie schwerwiegend die Auswirkungen des erhöhten Verkehrsaufkommens in deutschen Städten auf das Klima sind. Hinzu kommen eine deutliche Feinstaubverminderung und weniger Lärmemission, was in immer mehr Großstädten zu Grenzwertüberschreitungen führt. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen, insbesondere im gewerblichen Bereich auf Lastenräder anstatt auf PKW zurückgreifen. Damit tragen sie nicht nur zum Klimaschutz bei und drücken ihr Nachhaltigkeitsverständnis aus, ein Lastenrad bringt auch eine Vielzahl an Vorteilen gegenüber eines PKW mit. Durch das große Ladevolumen und die enorme Stabilität ist ein Wocheneinkauf, der Transport von Kindern oder auch der Einsatz im gewerblichen Bereich ein Kinderspiel. Hinzu kommt, dass es im Vergleich zum Auto deutlich kleiner und wendiger ist und besonders in Großstädten die lästige Parkplatzsuche weg fällt. Auch der Feierabendverkehr kann leicht umfahren werden und erspart uns Zeit und Nerven. Um die Anschaffung dieser Lastenräder zu fördern, werden Lasten-E-Bikes und E-Lastenanhänger ab einer Nutzlast von 120kg (sowie Mikro-Depots) mit 25 % der Anschaffungskosten, maximal aber mit 2.500 € pro Stück durch das Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Ausfuhrkontrolle bezuschusst.

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg (landesweit) vom Ministerium für Verkehr /L-Bank | seit 01.09.2018

  • Anrecht: Unternehmen, Genossenschaften, Freiberufler, Hochschulen, Krankenhäuser und Kommunen
  • Voraussetzungen: Lasten-E-Bikes und E-Lastenhänger für Fahrräder
  • Fördermittel: 30 % der Anschaffungskosten (Kauf oder Leasing); max. 3.000 €

Bietigheim-Bissingen (Förderbudget 2020: 15.000 €; wenn ausgeschöpft, werden Anträge unter Haushaltsvorbehalt ins Folgejahr übertragen)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenrad mit oder ohne E-Antrieb; Lastenanhänger
  • Fördermittel: 30 % der Anschaffungskosten, bzw. max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb: max. 300 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 100 € für Lastenanhänger

Friedrichshafen (seit 16.09.2020)

  • Anrecht: Private und gewerbliche Kunden
  • Voraussetzungen: E-Lastenrad (Kauf oder Leasing)
  • Fördermittel: 20 % des Kaufpreises, bzw. max. 1.000 €

Heidelberg (keine finanzielle Befristung angegeben)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenrad mit oder ohne E-Antrieb; Lastenanhänger
  • Fördermittel: 25 % der Anschaffungskosten, bzw. max. 500 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 300 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 100 € für Lastenanhänger; 500 € KFZ Abwrackprämie

Karlsruhe (Förderbudget der Stadt ausgeschöpft; Förderung nur noch durch die Stadtwerke)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: E-Lastenräder; Kunden der Stadtwerke Karlsruhe
  • Fördermittel: 100 € für Lastenräder

Lahr (seit 01.03.2019)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb

Mannheim (seit 28.07.2020; Förderbudget 2020: 100.000 €, 2021: 150.000 €)

  • Anrecht: Privatpersonen und Körperschaften, die steuerbegünstigende Zwecke verfolgen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: 25 % der Anschaffungskosten bzw. max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb 500 € KFZ Abwrackprämie

Ravensburg (01.12.2020 bis 31.08.21 bzw. bis Förderbudget von 100.000 € aufgebraucht)

  • Anrecht: -
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: 30 % der Anschaffungskosten bzw. max. 800 € für Lastenräder (bei Abmeldung eines KFZ auch für S-Pedelecs); 200 € Sozialbonus

Stuttgart (seit 18.02.2020 bis 31.12.2021; Förderbudget 2020/2021 500.000 €)

  • Anrecht: Familien und Alleinerziehende mit Kind(ern)
  • Voraussetzungen: E-Lastenräder (Kauf oder Leasing)
  • Fördermittel: max. 800 € für E-Lastenräder; zusätzlicher Sozialbonus mit Bonuscard + Kultur bzw. FamilienCard oder Nachhaltigkeitsbonus nach 3 Jahren wenn kein KFZ angeschafft wurde

Tübingen (Budget seit August 2020 erschöpft; Neuauflage noch nicht festgelegt)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (auch S-Pedelec)
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder; zusätzlich max. 500 € Abwrackprämie bei Verschrottung eines Zweitackter-Rollers

Walldorf (seit 29.09.2020; 20.000 € Förderbudget)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 1.200 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 800 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; separate Umweltförderprogramme für Lastenanhänger und Fahrradshopper max. 150 € (bis 31.12.2021)

Winnenden (seit 01.07.2020 bis Jahresbudget von 50.000 € erschöpft)

  • Anrecht: Privatkunden und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 1.500 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 750 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; 100 € Ökostrombonus und 500 € Nachhaltigkeitsbonus (wenn in Privathaushalt nach drei Jahren kein Auto oder ein Auto weniger angemeldet ist; max. 100 € für Kinder- oder Lastenanhänger

Bayern

Bayern (keine landesweite Förderung)

Aschheim (seit 01.08.2018 bis 31.07.2020; noch keine Auskunft über Neuauflage)

  • Anrecht: Privatkunden und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Privatkunden und gewerblicher Gebrauch
  • Fördermittel: max. 600 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 300 € für Lastenräder ohne E-Antrieb und E-Bikes

Bamberg (01.11.2017 bis 31.12.2021)

  • Anrecht: Privatkunden
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: 25 % bzw. max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; 25 % bzw. max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb

Bayreuth (seit 15.07.2020 bis Förderbudget von 12.500 € aufgebraucht)

  • Anrecht: Privatkunden und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Privatkunden und gewerblicher Gebrauch
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb

Dachau (bis 21.12.2020; keine Förderung für 2021 vorgesehen)

  • Anrecht: Privatkunden und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Lastenanhänger
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit Pedelec45 Antrieb; max. 500 € für Lastenräder mit normalem und ohne E-Antrieb; max. 250 € für Lastenanhänger

Erlangen (seit 16.06.2020 bis 31.12.2020; Neuauflage für 2021 befindet sich in Bearbeitung

  • Anrecht: Privatkunden und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (Kauf oder Leasing)
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder

Freising (seit 15.10.2019; noch keine Neuauflage für 2021)

  • Anrecht: Freising (seit 15.10.2019; noch keine Neuauflage für 2021
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Lastenanhänger
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 300 € für Lastenanhänger; Bonus für Einkommensschwache und KFZ-Abwrackprämie

Fürstenfeldbruck (seit 06.02.2020 bis 31.12.2020; keine Information über Neuauflage 2021)

  • Anrecht: Fürstenfeldbruck (seit 06.02.2020 bis 31.12.2020; keine Information über Neuauflage 2021)
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Gespanne mit Anhänger; Lasten- oder Kinderanhänger; (E-)Dreiräder für Erwachsene; S-Pedelecs (wenn Arbeitsplatz >10km entfernt)
  • Fördermittel: max. 750 € für Lastenräder und Gespanne mit Anhänger; max. 250 € für Lasten- oder Kinderanhänger; max. 500 € für (E-)Dreiräder für Erwachsene; max. 1.000 € für S-Pedelecs

Fürth (seit 24.06.2020; keine Angabe zur Befristung)

  • Anrecht: Fürth (seit 24.06.2020; keine Angabe zur Befristung)
  • Voraussetzungen: Fürth (seit 24.06.2020; keine Angabe zur Befristung)
  • Fördermittel: Fürth (seit 24.06.2020; keine Angabe zur Befristung)

Germering (01.09.2020 bis 31.12.2020 bzw. bis Fördermittel ausgeschöpft; bisher keine Neuauflage für 2021)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Lasten- oder Kinderanhänger
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 250 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 100 € für Lasten- oder Kinderanhänger

Grafing (2. Förderrunde seit 01.08.2020 bis 31.12.2020 bzw. bis Fördermittel ausgeschöpft; bisher keine Neuauflage für 2021)

  • Anrecht: Privatpersonen, gewerblicher Gebrauch und Vereine
  • Voraussetzungen: Lastenrad mit oder ohne E-Antrieb; Fahrradanhänger
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 150 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 100 € für Fahrradanhänger; 50 € Ökostrombonus

Gräfelfing (seit 23.02.2020 bis 15.12.2021)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder

Grünwald (Beantragung rückwirkend ab 01.01.2020; keine Befristung angegeben)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 700 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 500 € für Pedelecs; max. 200 € für Fahrradanhänger

Günzburg (seit 01.03.2020 bis 01.03.2023)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenrad mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 250 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 500 € für Lastenräder mit E-Antrieb

Hallstadt (seit 01.11.2020 bis auf weiteres)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenrad mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb

Hof (seit 17.07.2020 bis auf weiteres)

  • Anrecht: Privatpersonen; gemeinnützige Vereine
  • Voraussetzungen: Ein- und zweispurige, zulassungs- und versicherungsfreie E-Lastenräder (bis 25 km/h) oder zulassungs- und versicherungspflichtige E-Lastenräder bis 45 km/h mit Mindestzuladungsmöglichkeit von 50 kg (begrenzt auf ein Fahrzeug in 4 Jahren)
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder mit E-Antrieb

Ingolstadt (seit 01.01.2021 bis 31.12.2021)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch; Freiberufler; Vereine; WEGs
  • Voraussetzungen: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch; Freiberufler; Vereine; WEGs
  • Fördermittel: 25 % Nettokosten bzw. der Leasingkosten über 36 Monate (netto) bis max. 750 € für Lastenräder ohne E-Anrieb und max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb

Lindau (seit 2020 bis 2022; Antragstellung jährlich bis 01.04.22; jährliches Förderbudget 20.000 €)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch; Freiberufler
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit und ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 750 € für Lastenräder ohne E-Antrieb

Mindelheim (keine Befristung angegeben)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit und ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 400 € für Lastenräder

Moosburg an der Isar (seit 01.01.2019 bis 28.02.2021 solange Förderbudget reicht)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Lastenanhänger
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 250 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 100 € für Lastenanhänger

München (bis 31.12.2021)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb; Kauf oder Leasing)
  • Fördermittel: max. 1.000 € für E-Lastenräder; KFZ-Abwrackprämie

Neumarkt in der Oberpfalz (seit 01.07.2019; jährliches Förderbudget 40.000 €)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit und ohne E-Antrieb; Lastenanhänger (kein Leasing)
  • Fördermittel: max. 800 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 600 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 250 € für Lastenanhänger

Nürnberg (Ausgelaufen nach kürzester Zeit; keine Förderung für 2021)

  • Anrecht: Nürnberg (Ausgelaufen nach kürzester Zeit; keine Förderung für 2021)
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (auch Pedelec 45 Antrieb)
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder

Ottobrunn (seit 01.01.2019 bis 31.12.2022)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; klassische Pedelecs25 mit Lastenanhänger (Kauf oder Leasing)
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder und Pedelecs25 mit Lastenanhänger

Puchheim (seit 15.05.2020; keine Befristung angegeben)

  • Anrecht: Privatpersonen; Vereine; Genossenschaften
  • Voraussetzungen: Lastenrad mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 300 € für Lastenräder ohne E-Antrieb

Regensburg (seit 01.06.2018; Förderbudget 550.000 €; keine Befristung angegeben)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb); Lastenanhänger (Kauf oder Leasing)
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 400 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 150 € für Lastenanhänger

Schrobenhausen (seit 01.06.2018; Förderbudget 70.000 € bis Budget ausgeschöpft)

  • Anrecht: keine Angabe
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb)
  • Fördermittel: max. 200 € für Lastenräder; jeweils 100 € von Stadt und Fahrradhandel auch für klassische E-Bikes

Schwabach (01.05.2020 bis 01.08.2020; Neuauflage der Förderung in Bearbeitung)

  • Anrecht: keine Angabe
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb

Sonthofen (2018-2020; keine Neuauflage vorgesehen)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit und ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 800 € für Lastenräder

Stadtbergen (01.01.2020 bis 31.12.2023)

  • Anrecht: Privatpersonen; Vereine
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (kein Leasing)
  • Fördermittel: max. 750 € für Lastenräder

Unterföhring (seit 01.11.2020; keine Befristung angegeben)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 300 € für Lastenräder ohne E-Antrieb

Weilheim i. OB (seit 04.05.2020 bis Förderbudget 15.000 € aufgebraucht; Neuauflage für 2021 im Gespräch)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit und ohne E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb); Lasten- und Kinderanhänger
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder; max. 100 € für Lasten- oder Kinderanhänger

Wolfratshausen (seit 01.01.2019 bis Förderbudget aufgebraucht)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit und ohne E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb); Lastenanhänger
  • Fördermittel: max. 1.500 € für Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; max. 100 € für Lastenanhänger; 500 € KFZ-Abwrackprämie

Würzburg (Neue Förderrunde ab 19.04.2021 mit 50.000 € Förderbudget; wird aktuell überarbeitet)

  • Anrecht: Privatpersonen und gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 700 € für Lastenräder; max. 1.000 € für Lastenräder bei Familien mit mind. 2 Kindern; 300 € Bonus bei Autofreiheit oder Abschaffung eines KFZ

Zirndorf (seit 01.07.2019; keine Befristung angegeben)

  • Anrecht: Privatpersonen; gemeinnützige Verwendung
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb)
  • Fördermittel: max. 750 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb

Berlin

Berlin

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz / Investitionsbank Berlin (IBB)

Bisher keine Angaben // Neue Förderrunde 2020 verschiebt sich wegen Corona

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe (Seit Ende März 2020 ausgesetzt; Wiederaufnahme 4. Quartal 2020)

  • Anrecht: gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit S-Pedelec Antrieb (versicherungspflichtig)
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder

Brandenburg

Brandenburg

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (seit 20.01.2021 bis 31.12.2022; Förderbudget 600.000 €)

  • Anrecht: gewerblicher Gebrauch; Vereine; Gemeinden; geteilte private Lastenräder
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb

Hamburg

Hamburg (aktuell keine Neuauflage für 2021 geplant)

Behörde für Umwelt und Energie / Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Lastenanhänger
  • Fördermittel: max. 2.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb und Lastenanhänger

Hessen

Hessen (Neuauflage noch im Gespräch; Planstart: Mai 2021)

Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Lasten- und Kinderanhänger; Unternehmen mit max. 10 Mitarbeitern bzw. max. 2 Mio € Jahresumsatz; (kein Leasing)
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder; max. 200 € für Lasten- und Kinderanhänger

Bensheim (aktuell keine Fördermittel vorhanden; Planung 2. Halbjahr 2021)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit und ohne E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb); Lastenanhänger (Kauf oder Leasing)
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 400 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 150 € für Lastenanhänger; max. 500 € KFZ-Abwrackprämie

Frankfurt a. M. (spätestens ab 01.06.2021 bis 2023; Jahresförderbudget 200.000 €)

  • Anrecht: Privatpersonen; Vereine; gewerblicher Gebrauch (Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeiter*innen)
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (kein Leasing)
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb

Gießen (noch keine Information über Neuauflage 2021)

  • Anrecht: Privatpersonen; Vereine; soziale Einrichtungen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (kein Leasing)
  • Fördermittel: max. 1.500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 2.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb

Groß-Gerau (Kreis) (noch keine Information über Neuauflage 2021)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb); (kein Leasing)
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 750 € für Lastenräder ohne E-Antrieb

Limburg (seit 01.02.2018; keine Angabe zur Befristung)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb und L1e)
  • Fördermittel: max. 600 € für Lastenräder; KFZ-Abwrackprämie

Wiesbaden (Neue Förderrunde seit 12.02.2021; Förderbudget 100.000 €)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch (nicht für größere Unternehmen)
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (Kauf oder Leasing)
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb

Niedersachsen

Niedersachsen

Landesweit (angekündigt ab 09.10.2020; Förderbudget 5 Mio. €)

Braunschweig (Stadtrat entscheidet im April 2021 über neue Förderrunde; 50.000 € Förderbudget)

  • Anrecht: gewerblicher Gebrauch; Vereine; Wohnungseigentümerschaften
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder

Buchholz in der Nordheide (seit 26.11.2019); Neuauflage der Fördermittel für 2021 geplant)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb)
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder; max. 300 € für Lastenräder mit Pedelec45 Antrieb

Celle (seit 01.10.2018; keine Angabe zu Befristung)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit und ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder

Lingen (Ems) (seit 01.01.2019; Förderbudget 20.000 €)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder

Nordhorn (seit 01.01.2020; Förderbudget 20.000 € verteilt auf 2 Jahre)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; (kein Leasing)
  • Fördermittel: 500 € für Lastenräder

Oldenburg (seit 01.02.2021; Förderbudget 20.000 €)

  • Anrecht: Privatpersonen; Vereine; Verbände; Kleinstunternehmen; Selbstständige; Freiberufler
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Lastenanhänger
  • Fördermittel: max. 1.200 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 800 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 150 € für Lastenanhänger

Osnabrück (2021 und 2022 jeweils 100.000 € Förderbudget)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch; Vereine; Verbände
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb)
  • Fördermittel: max. 1.500 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 750 € für Lastenräder ohne E-Antrieb

Wallenhorst (seit 01.01.2019; keine Begrenzung angegeben)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb)
  • Fördermittel: max. 1.500 € für Lastenräder

Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie / Bezirksregierung Arnsberg

  • Anrecht: gewerblicher Gebrauch; Kommunen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit E-Antrieb; (Kauf oder Leasing)
  • Fördermittel: max. 4.200 € für Lastenräder für Kommunen; max. 2.100 € für Lastenräder für Unternehmen

Aachen & Region (seit 25.11.2020; Förderung abgelaufen; Neuauflage 2021 in Planung)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit E-Antrieb; Kunden, die Ökostrom der Stadtwerke Aachen AG beziehen; (Kauf oder Leasing)
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder

Beckum (seit 01.01.2020; Förderbudget für 2021 18.000 €)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Lasten- und Kinderanhänger
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 100 € für Lasten- und Kinderanhänger

Drensteinfurt (für 2021 noch 5.000 € verfügbar)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder

Emsdetten (noch keine Information über Neuauflage 2021)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Lasten- und Kinderanhänger
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 100 € für Lasten- und Kinderanhänger

Köln (nächste Förderrunde Frühjahr 2021)

  • Anrecht: gewerblicher Gebrauch (Kleinunternehmen); Selbstständige, Vereine, Kitas, Zusammenschlüsse von mind. 3 Haushalten
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Lastengespanne; (Kauf und Leasing)
  • Fördermittel: max. 2.500 € für Lastenräder; max. 3.000 € für Gespanne (Lastenrad + Anhänger); Sozialbonus von 10 % mit Köln-Pass

Rheinisch-Bergischer Kreis (seit 15.10.2020 bis 31.12.2021; solange Förderbudget reicht)

  • Anrecht: gewerblicher Gebrauch (als Ergänzung zu bewilligter Landesförderung)
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 2.000 € für Lastenräder

Rietberg (seit 01.01.2020 bis 31.12.2025; solange Förderbudget reicht)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; (Kauf oder Leasing)
  • Fördermittel: max. 300 € für Lastenräder, 200 € zusätzlich bei gemeinschaftlicher Nutzung durch mind. 3 Personen

Straelen (seit 01.02.2020 bis Förderbudget von 10.000 € aufgebraucht)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 500 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 300 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 100 € für Lastenanhänger

Wachtendonk (seit 01.01.2021 jährliches Förderbudget von 5.000 € pro Jahr)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Lastenanhänger
  • Fördermittel: max. 400 € für Lastenräder; max. 100 € für Lastenanhänger

Warendorf (seit 01.06.2020 bis 31.12.2022 bis Förderbudget aufgebraucht)

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 500 € für Lastenräder ohne E-Antrieb

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Ingelheim (seit 01.07.2020; Förderbudget 200.000 €)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch (keine Großunternehmen)
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 1.000 € für Lastenräder; max. 1.500 € für Schwerlasträder

Mainz (und Umgebung) (seit 01.01.2020; keine Befristung angegeben)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb); Ökostromkunde im Netzgebiet der Mainzer Netze GmbH
  • Fördermittel: max. 600 € für Lastenräder

Saarland

Saarland

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr (seit März 2021)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 2.000 € für Lastenräder; Förderung von Abstellanlagen und Lademöglichkeiten

Sachsen

Sachsen

Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (seit März 2021)

  • Anrecht: gewerblicher Gebrauch (kleine und mittlere Unternehmen); Vereine; Kommunen; Zweckverbände
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 1.500 € für Lastenräder

Leipzig (Budget seit April 2020 ausgeschöpft, mögliche Neuauflage)

  • Anrecht: gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb; Nachrüstung von Transportaufbauten; KMU und Einzelunternehmen bestimmter Branchen
  • Fördermittel: max. 2.000 € für Lastenräder; max. 200 € für Wartungsvertrag

Sachsen Anhalt

Sachsen-Anhalt

Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr (bis 31.12.2021)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 1.500 € für Lastenräder

Schleswig Holstein

Schleswig Holstein

Schleswig Holstein

  • Anrecht: Privatpersonen
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb
  • Fördermittel: max. 400 € für Lastenräder

Thüringen

Thüringen

Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (bis 06.07.2023 jährliches Förderbudget)

  • Anrecht: Privatpersonen; gewerblicher Gebrauch
  • Voraussetzungen: Lastenräder mit oder ohne E-Antrieb (auch Pedelec45 Antrieb); Anhänger mit oder ohne E-Antrieb; (kein Leasing)
  • Fördermittel: max. 3.000 € für Lastenräder (Pedelec45 Antrieb); max. 2.000 € für Lastenräder mit E-Antrieb; max. 1.000 € für Lastenräder ohne E-Antrieb; max. 1.000 € für E-Anhänger; max. 500 € für Fahrradanhänger; max. 500 € für zusätzliche Stellplatzinfrastruktur; 200 € Sharing Bonus für Zweitakku oder 50 € für Sicherheitsschloss

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden.