Aufbauanleitung für Kinderräder oder 26 Zoll Mountainbikes

1. Karton öffnen

1. Karton öffnen

Öffnen Sie den Karton auf der Oberseite indem Sie die Klebestreifen vorsichtig durchtrennen und die Klammern entfernen.

Achtung! Auf keinen Fall den Karton mit einem Messer aufschneiden. Sie könnten dabei das Rad oder Teile beschädigen.

2. Rad entnehmen

2. Rad entnehmen

Entnehmen Sie das komplette Rad und die Zubehörbox. Das Werkzeug, die Schnellspanner und die Pedale aus Zubehörbox griffbereit auf die Seite legen.

3. Lenker entpacken

Entpacken Sie den Lenker, drehen Sie die Gabel in Fahrtrichtung und montieren Sie den Lenker am Vorbau, dabei auf die korrekte Zugverlegung achten. Bei Carbon-Anbauteilen unbedingt die vorgeschriebenen Anzugsmomente laut Herstelleranweisung beachten.

4. Vorderrad einsetzen

4. Vorderrad einsetzen

Die Transportsicherung der Gabel entfernen und das Vorderrad gerade, exakt auf Anschlag in die Ausfallenden einsetzen und den Schnellspanner fest schließen (Hebel in Fahrtrichtung links) , dabei Laufrichtung des Reifens beachten.

5. Sattel einsetzen

5. Sattel einsetzen

Nun können Sie das restliche Verpackungsmaterial vom Rad entfernen. Sattelstützenklemme am Sitzrohr lösen und Sattelstütze gerade, ohne Drehbewegung ins Sitzrohr einführen.

6. Bremszug aushängen

Bei Scheibenbremsen, die Transportsicherung entfernen. Bei V-Brake-Bremsen, den Bremszug aushängen. Bei Magura-HS-Bremsen, die Bremsen mittels Spannhebel lösen, dabei nach Magura-Bedienungsanleitung vorgehen.

7. Pedale anschrauben

7. Pedale anschrauben

Die Pedale in die Kurbel einschrauben. Das rechte Pedal ist mit R gekennzeichnet und wird mit einem Rechtsgewinde im Uhrzeigersinn in die in Fahrtrichtung rechte Kurbel eingeschraubt. Das linke Pedal ist mit L gekennzeichnet und wird mit einem Linksgewinde gegen den Uhrzeigersinn in die in Fahrtrichtung linke Kurbel gesehen eingeschraubt. Beide Pedale sehr fest anziehen, ca. 40 Nm.

Achtung! auf keinen Fall das linke und rechte Pedal vertauschen.

8. Probefahrt

8. Probefahrt

Prüfen Sie den Reifendruck, den korrekten Reifendruck entnehmen Sie der Bedienungsanleitung, und machen sie eine Probefahrt.

Bitte Bedienungsanleitung beachten

Wichtig! Lesen Sie vor dem ersten Gebrauch Ihres Fahrrades die Bedienungsanleitung aufmerksam durch. Beachten Sie vor allem auch die Hinweise zu Wartung und Pflege des Rades.