Aufbauanleitung für Mountainbikes (27,5“ / 29“), Trekkingbikes, Fitnessräder, Crossbikes, Rennräder und E-Bikes

1. Karton öffnen

1. Karton öffnen

Öffnen Sie den Karton auf der Oberseite indem Sie die Klebestreifen vorsichtig durchtrennen und die Klammern entfernen.

Achtung! Auf keinen Fall den Karton mit einem Messer aufschneiden. Sie könnten dabei das Rad oder Teile beschädigen.

und das Rad entnehmen

und das Rad entnehmen

Entnehmen Sie das komplette Rad und die Zubehörbox. Das Werkzeug, die Schnellspanner und die Pedale aus Zubehörbox griffbereit auf die Seite legen.

2. Transportschutz entfernen

2. Transportschutz entfernen

Mit einer Schere oder einem Messer den Transportschutz entfernen.

und Lenker entpacken

Entpacken Sie den Lenker vorsichtig aus der Schutzfolie.

3. Vorbau aufschrauben

3. Vorbau aufschrauben

Mit einem 5er Imbusschlüssel öffnen den Vorbau um die Lenkerklemmung entnehmen zu können.

und alle Schrauben und Lenkerklemmung abnehmen

und alle Schrauben und Lenkerklemmung abnehmen

Alle vier Schrauben und die Lenkerklemmung müssen vollständig abgenommen werden.

4. Lenker einsetzen

4. Lenker einsetzen

Den Lenker mittig zentriert einsetzen.

und festschrauben

und festschrauben

Die Lenkerklemmung aufsetzen und mit allen vier Schrauben gleichmäßig kräftig anziehen.

5. Pedale montieren

5. Pedale montieren

Jedes Pedal hat eine kleine Markierung (L und R). Diese gibt an, auf welcher Seite des Rades das Pedal montiert werden muss.

Achtung! Auf keinen Fall das linke und rechte Pedal vertauschen. Bitte lesen Sie das beigefügte Infoblatt.

und anziehen

und anziehen

Das Linke Pedal hat ein Linksgewinde, das Rechte ein Rechtsgewinde. Mit einem 15er Maulschlüssel die Pedale mit ca. 35 nm kräftig anziehen.

6. Probefahrt

6. Probefahrt

Prüfen Sie den Reifendruck, den korrekten Reifendruck entnehmen Sie der Bedienungsanleitung, und machen sie eine Probefahrt.

Bitte Bedienungsanleitung beachten

Wichtig! Lesen Sie vor dem ersten Gebrauch Ihres Fahrrades die Bedienungsanleitung aufmerksam durch. Beachten Sie vor allem auch die Hinweise zu Wartung und Pflege des Rades.