Was wiegt ein E-Bike?

Wieviel wiegt ein E-Bike?

Headerbild E-Bike Gewicht

Ein Pedelec wiegt grundsätzlich mehr als ein normales Fahrrad. Das liegt in erster Linie an den zusätzlichen Komponenten, da Motor und Akku ein zusätzliches Gewicht haben. Das Gewicht hängt zum einen stark von der Fahrradklasse ab, zum anderen bringen auch Motor und Akku je nach Hersteller unterschiedlich viel Gewicht auf die Waage. Eine pauschale Angabe zu treffen ist daher zwar etwas schwierig, allerdings scheint ein Durchschnittsgewicht rund um die 20kg plausibel.

Grundsätzlich spielt das höhere Gewicht von E-Bikes, insbesondere beim Fahren, aber nur eine untergeordnete Rolle. Denn das zusätzliche Gewicht machen die kraftvollen Elektromotoren mehr als wett. Nur bei extrem sportlicher Fahrweise und bei Wettbewerben spielt das Gewicht eine größere Rolle, da es hier oftmals auf jedes Gramm ankommt. Wenn das E-Bike oft getragen werden muss, wird das Gewicht ebenfalls wieder schnell zum Thema. Auch aus diesem Grund feilen sowohl Fahrrad- als auch Motorhersteller kontinuierlich an neuen, innovativen Lösungen und Technologien um das Gewicht der E-Bikes zu minimieren.

Wie transportiere ich ein E-Bike?

Beim Transport eines E-Bikes mit dem Auto ist zu beachten, dass nicht jeder Dach- oder Heckträger für das Mehrgewicht eines E-Bikes ausgelegt ist. Hier ist die Traglast zu überprüfen und im Zweifelsfall der Hersteller des Fahrradträgers zu kontaktieren.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel