Fahrradcomputer und Tachos

Ein Tachometer misst die aktuelle Geschwindigkeit und stellt diese grafisch dar. Der Begriff stammt aus dem alt-griechischen und setzt sich zusammen aus „tachýs“ (schnell) und „métron“ (Maß, Maßstab). Meist wird die Geschwindigkeit analog mit einer Tachonadel oder einer digitalen Anzeige dargestellt. Viele Tachometer beinhalten heutzutage ausserdem viele weitere Funktionen wie Kilometerzähler (Odometer), Uhrzeit, Höhenmesser (Altimeter) oder auch Kalorienzähler. Für Radfahrer, die viel auf unbekanntem Terrain unterwegs sind, bietet sich ebenfalls ein Navigationsgerät im Tachoformat an.

Ein Tachometer misst die aktuelle Geschwindigkeit und stellt diese grafisch dar. Der Begriff stammt aus dem alt-griechischen und setzt sich zusammen aus „tachýs“ (schnell) und „métron“ (Maß,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fahrradcomputer und Tachos

Ein Tachometer misst die aktuelle Geschwindigkeit und stellt diese grafisch dar. Der Begriff stammt aus dem alt-griechischen und setzt sich zusammen aus „tachýs“ (schnell) und „métron“ (Maß, Maßstab). Meist wird die Geschwindigkeit analog mit einer Tachonadel oder einer digitalen Anzeige dargestellt. Viele Tachometer beinhalten heutzutage ausserdem viele weitere Funktionen wie Kilometerzähler (Odometer), Uhrzeit, Höhenmesser (Altimeter) oder auch Kalorienzähler. Für Radfahrer, die viel auf unbekanntem Terrain unterwegs sind, bietet sich ebenfalls ein Navigationsgerät im Tachoformat an.

Ihre zuletzt angesehenen Artikel